Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Rudolf Hamel-Zitscher


Basic Mitglied, Dormagen

Lünne-(Emsland) Der Mühlenkolk 06-2010

Die in einer Aa-Schleife gelegene Mühle wurde bei Hochwasser der Aa mehrfach zerstört im Laufe der Jahrhunderte.
Aus Gründen des Hochwasserschutzes wurde die Aa südlich des heutigen "Altarms", der alten Aa-Schleife, in den Jahren 1938-1940 begradigt und ein neuer Aa-Verlauf geschaffen.
Der Hauptlauf führte nun an der Mühle vorbei, welche in den 1960iger Jahren stillgelegt wurde.
Der alte Aa-Verlauf wurde abgeschnitten, übrig blieben der Aa-Altarm und der immer mehr verlandende Mühlenkolk.
Quelle: Infotafel Touristikverein Freren-Lengerich-Spelle e.V. in Lünne

Kommentare 0