Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
1.681 12

Frank Fischer


Free Mitglied, Hamburg

Lübeck 2

siehe auch:

Lübeck 1
Lübeck 1
Frank Fischer




Holstentor zu Lübeck. Aufnahme vom 01.02.2003 entstanden bei einem geminsamen Nightshooting mit
Andreas Fischer Art-Photographer .

Olympus E-20 auf Stativ + Kabelfernauslöser.

Weitere Informationen zum Holstentor:

Das Holstentor ("Holstein-Tor") ist das wohl bekannteste und bedeutendste erhaltene Stadttor des Spätmittelalters in Deutschland. Es wurde zwischen 1464 und 1478 von dem Lübecker Ratsbaumeister Hinrich Helmstede im Zuge einer Modernisierung der Befestigungsanlagen an der Traveseite erbaut. Einst lag es wie ein Brückenkopf vor der Stadt. 30 Geschütze fanden darin Platz, aus denen jedoch nie ein Schuß abgefeuert wurde.

Das Holstentor mit seinen bis zu 3,50 Meter dicken Mauern hat eine wechselvolle Geschichte. Es steht auf einer sieben Meter hohen Aufschüttung, unter der sich etwa sechs Meter Moor und Torf befanden, die wahrscheinlich inzwischen unter dem Druck des Bauwerkes zu Braunkohle wurden.

Das Tor wurde auf eine Balkenrost-Konstruktion gesetzt. Der Boden hielt jedoch der gewaltigen Last nicht stand. Wohl schon während der Bauzeit sank der Südturm ab, das Tor neigte sich nach Westen. Man bemühte sich, diese Neigung bei der Herstellung der oberen Geschosse auszugleichen. Der Boden gab im Laufe der Jahrhunderte immer weiter nach. Heute liegen die untersten Schießscharten zum Teil mehr als einen halben Meter unter der Erdoberfläche.

Daher wirkt das Bild wohl auch etwas schief ;-)


Anmerkungen:

Bernhard Düster, gestern um 15:34 Uhr
Interassantes und sehr gutes Foto. Was sind das für grüne Strahlen aus dem Kirchturm?

Grüße Bernhard

Frank Fischer, gestern um 15:36 Uhr
@bernd, lübeck 1 klicken ;-)...

nee, im ernst, ist ne lasershow. die z.z. lübeckkirchen und teile der altstadtgebäude verbindet...

Elke Czellnik, gestern um 15:39 Uhr
gefällt mir ...... gute Aufnahme
ich kenne das Holstentor .. auch am Abend mit Beleuchtung - nur nicht mit der Lasershow :-)
Elc -)

Andreas Wagner ·, gestern um 15:51 Uhr
Uhhh... Angriff der Kirchtürme: der linke Turm schwankt schon! :-) Tolle Atmosphäre - und sau-fies das "richtig" zu belichten. Haddu gut gemacht!
Und ich habs verpaßt...

Jörg Klasen, gestern um 16:30 Uhr
sehr schöne Aufnahme!
mfg Jörg

Daniel Grube, gestern um 16:42 Uhr
Hi Frank
Klasse Aufnahme, Andreas hat schon recht. Nachtaufnahmen von Sehenswürdigkeiten habe ich besonders gern :-) Hätt' noch nen Vorschlag: Links, daß die Laterne weg ist und rechts, bis zur Giebelspitze des ersten Hauses so ca 5cm wegnehmen und es dann hochkant nehmen....
Für die Allgemeinbildung hab ich auch gleich wieder was gelernt.
Gruß aus dem tief verschneiten Harz
Daniel

Andreas Fischer, gestern um 17:14 Uhr
tolle warme farben und sogar den laser nach hinten auf den dom hast du mit draufbekommen

für so ein bild friert mann auch gern mal n paar stunden

;-)

und wie jeder brave tourist hast du dir auch gleich infos geholt über die gebäude.. nich das ich das jetzt bei jedem shooting in hamburg auch machen muss ;-)

aber ist serh interessant zu lesen

anyway...hast du wieder zu stark gerade gerückt oder die wasserwage hat nen fehler... der linke turm ist in warheit noch viel schiefer ;-)
naja in lübeck weiss mann eh nicht wonach mann sich optisch richten soll...wasserwagen bringen hier nix ,lol das m4ekrt mann besonders bei der renovierung alter häuser ;-)...da muss es gerade aussehen nicht sein ;_)

bei dem bild hätte ich mich nach der beeteinfassung (dunkle linie im schnee) gerichtet.... würde den turm schön schief ausehen lassen aber das bild würde gerader wirken, was meinst du?

(B) Engel, gestern um 19:02 Uhr
Am Boden liegts, Frank?:-)))
Na gut, Gefälle war ja bei der Spiegelung.*g*
Trotzdem ein sehr schönes Motiv.
Lieben Gruß (B)engel:-)

Andreas Fischer, gestern um 19:17 Uhr
was ich vergass dir zu sagen...seit gestern sind auch die salzspeicher neben dem hostentor wieder beleuchet ;-)...die müssen sie extra für uns ausgemacht haben ....lol


Hab die Vorschläge von Daniel Grube und Andreas Fischer beherzigt und hier neu hochgeladen!

Kommentare 12

  • Peter F 10. Februar 2003, 23:50

    hallo,

    wollte gerade wegen dem schiefen turm meckern
    gut das man sich auch mal die texte näher anschaut
    8-))

    toller laser und gute lichtstimmung / farben
    wurde ja bereits gesagt. so möchte ich mich nur noch
    dem christian brüning anschließen der mit recht mehr
    blau verlangt !

    tolle aufnahme
    gruss peter


  • Daniel Grube 4. Februar 2003, 17:57

    Hi Frank
    Freut mich daß Du meine Ideen beherzigt hast :-)) Aber wieso hast Du das Original gelöscht? Beim Beschnitt von rechts würde ich sogar noch weiter gehen, so daß das Bild am höchsten Punt des Daches endet. Blöd zu beschreiben....
    Einen von den alten ganz alten 50 DM Scheine habe ich aufgehoben, dadrauf fehlen nur noch die Laser;-)
    Gruß Daniel
  • Christian Brünig 4. Februar 2003, 12:33

    gut so. Vielleicht noch etwas Blau rein?
  • Andreas Wagner · 4. Februar 2003, 11:53

    Yep! Wirkt viel besser mit diesem Beschnitt! Jetzt vielleicht noch ein dezenter Rahmen? :-)
    Gruß Andreas.
  • Frank Fischer 4. Februar 2003, 10:06

    @michael, glaub mir, wenn du davor stehst siehst du es! alles andere wäre geschönt...

    lg frank
  • MI M 4. Februar 2003, 10:04

    Hallo Frank

    *seufz* Erinnert mich an den guten alten 50DM-Schein.
    Glänzend in Szene gesetzt. Ich finde den (hier extremen) schiefen Blick gar nicht so störend, im Gegenteil, wenn man den Hintergrund kennt, wird das Bild dadurch noch interessanter, weil es gerade bei deinem Bild recht deutlich wird.

    Ich habe es selbst erst vor kurzem gelesen, dass es schief steht. Bei den Fotos die ich bisher gesehen habe, ist es mir nie aufgefallen.

    Die LASER-Strahlen geben dem Bild einen gewissen STAR TREK-Flair

    in diesem Sinne
    Live long and prosper
    MIM
  • Frank Fischer 4. Februar 2003, 8:47

    @steffen, ich danke dir!
    @bernd, tja leider wollten die keine 20 sek ruhig stehen ;-)
    @holger, auch dir lieben dank
    @elke, für dich doch immer ;-)
    @bengel, danke, immer wieder gern
    @peter, auch den text lesen! ;-)
  • Peter Risse 4. Februar 2003, 8:45

    moin
    sag mal ist das tor so schief ? der linke turm kip ganz schoen .

    bild an sich ist klasse.
  • Elke Czellnik 4. Februar 2003, 8:24

    guten Morgen Frank
    schön ... dass Du den Kirchturm gerade gestellt hast ..... hat mich auch irritiert - auf dem vorherigen Foto :-)
    vG elc
  • Holger M 4. Februar 2003, 8:14

    ein Genuß das Bild zu betrachten
    LG Holger
  • Harald Meyer 4. Februar 2003, 8:13

    Hallo Frank ist gut geworden, die Fußgänger sind wirklich ein echtes Highlight.
    Gruß Harald
  • Steffen S. 4. Februar 2003, 7:12

    Moin Frank,
    ganz stark, so hatte ich das Holstentor bis jetzt noch nicht gesehen, gefällt mir !

    Die grünen Lichtstrahlen, sind das Laser ?


    LGS