Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

PodoFoto


Pro Mitglied, Oberhausen

Ludmilla von rechts

Nicht so alltägliche Szenen kann man im Duisburger Süden fotografieren.
Hier laufen Bahnstrecke, Straßenbahnstrecke und Hauptverkehrsstraßen ein gutes Stück prarallel nebeneinander her.
Die Güterbahn zwängt sich hier ganz dicht durch die Wohn- und Geschäftshäuser.
Ob da wohl manchmal die Kaffeetassen im Schrank rappeln?

Kommentare 10

  • DDA 24. Februar 2011, 13:56

    @Stefan 09,
    Die Lok stammt aus dem großen Land weit im Osten (aus Lugansk, zu Bauzeiten der Lok Woroschilowgrad in der Ukraine) und wurde mal als Baureihe 132 in der Deutschen Reichsbahn in Betrieb genommen. Ihre Herkunft und das recht chrakteristische "Pfeifen" des Turboladers verhalf bereits ihrer äußerlich sehr ähnlichen Vorgängerbaureihe schon während der Erprobung zu dem Spitznamen "Ludmilla" (auch "heulender Wolf" war gebräuchlich)

    Grüße
    Axel
  • Michael Dammer 15. Februar 2011, 20:20

    Schöne Alltagsszene.

    Ein paar hundert Meter weiter kann man die Güterzüge fast komplett ablichten.

    Ich warte auch wieder auf besseres Wetter und dann geht es auch wieder dorthin.....

    Flüssiges Roheisen ...
    Flüssiges Roheisen ...
    Michael Dammer
  • Stefan 1978 (1) 9. Februar 2011, 0:34

    gefällt mir ausgesprochen gut das Bild ,war da auch schon oft
    wieso heißen die Ludmilla ??
  • Giovanni Pinna 4. Februar 2011, 9:44

    @Tricky,

    das ist in DU - Wanheim
    Heiligenbaumstrasse.

    lg Giovanni
  • TrickyMartin 3. Februar 2011, 22:23

    Hi,

    gefällt mir ausgesprochen gut. Wo genau ist denn die Stelle.Bin zwar gebürtiger Duisburger, aber das sagt mir jetzt mal so gar nix ;)
  • Rob Z. 2. Februar 2011, 16:32

    schöne szene,klasse licht,mfg,rob
  • Giovanni Pinna 1. Februar 2011, 20:34

    Ah ja, der Ort des Ärgernisses :-)
    Bürgerinitiative gegen die Bahn.
    Bin mal gespannt, wie es endet :-)
    Gelungene 5 sec Sprinntaufnahme *gg*

    lg Giovanni
  • Matthias Renk 1. Februar 2011, 17:53

    Hallo Heinrich, so untypisch ist das nicht, was Du da abgelichtet hast, die Tassen rapeln und zwar im halben Stundentakt, die Ludmilla ist fast täglich im Pendel zu den HKM unterwegs, Loks von Eisenbahn & Häfen, sowie Dopeltraktionen 225er, hin und wieder mal ein paar Exoten.
    Zu Dampflokzeiten donnerten hier 44er lang, zu Dieselzeiten dominierten auch Baureihen V160 Lollo und 221er.
    Wärst Du eine Kaffee trinken gegangen, hättest Du die Lok auf dem Rückweg mit Stahlbrammen ablichten können.
    VG matthias
  • PodoFoto 1. Februar 2011, 17:24

    Ne, nicht wirklich. Musste schnell mein Auto abstellen und zur Kreuzung sprinten. War 5 Sekunden zu spät ;-))!

  • Thomas Reitzel 1. Februar 2011, 17:02

    Das war wohl nix mit Mittelstrahl, wie?

    ;-))

    VG, Tom