Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Tina Wirkner


Free Mitglied, Minsk (noch)

Kommentare 5

  • Sandra Lipproß 17. Dezember 2005, 7:11

    schöne, stimmungsvolle aufnahme! aber mich stören die ginsterbüsche rechts - die bringen unruhe in die ruhige szene - sonst aber wirklich tolles motiv. lg, sandra
  • Wolfgang F.K. Schlick 16. Dezember 2005, 23:14

    @Jens:
    Die pixel bei den net sinkern stören mich weniger, etwas pixel-Korn wie in den Wolken auch nicht (siehe Dieter) ... was mich stört, sind die flächigen "Ausfälle" im Blau des Himmels (vor allem oben rechts), die selbst im verkleinerten und komprimierten Original, dass ich für Tina hier hochgeladen habe s o nicht enthalten sind ???
    @Dieter:
    Der Mast sollte aber halbwegs senkrecht sein ... :-)
    @Oliver:
    Ich hab selbst zweimal bei ähnlichen Situationen an der Stelle gestanden: Ohne den wild wuchernden Ginster geht's nicht ... oder Du musst so weit nach links schwenken, dass die Fähre am rechten Rand liegt ... dann sind aber die low flyings im rechten Teil weg und Du hast nur noch den im Nebel verschwundenden Höhenzug ... dafür einen wenig ansehnlichen Anleger zusätzlich ... und man kann das Motiv vergessen ... leider :-(
  • Dieter Uhlig. 16. Dezember 2005, 22:16

    schönes motiv und die so genannten "pixel" sind in meinen augen ein gestalterisches element. besser als glatt gebügelt

    es kippt allerdings etwas nach rechts ab
  • Uwe Immig 16. Dezember 2005, 21:48

    Sehr schönes Motiv, in der Tat etwas rauh.

    Gruß Uwe
  • Jens Schnitger 16. Dezember 2005, 20:25

    mir gefällt es so, das gibt dem Bild mehr Tiefe. Die Fender geben den besonderen Farbtupfer(scheinen aber etwas pixelig zu sein).