Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Lotosblume und Stempel

Lotosblume und Stempel

592 5

Lotosblume und Stempel

Ich finde diese Pflanze rundum faszinierend und wunderschön.

Kommentare 5

  • Vroni P. 2. Oktober 2005, 21:50

    Das stimmt aber wirklich dieser Gegensatz kommt wenn ichs mir so anseh ganz deutlich rüber.. thumbs up ;)
  • Conni Vroni P. 2. Oktober 2005, 16:05

    Das erotische in dem Bild bezieht sich auf die Assoziationen, die es auslöst. Nachdem ich die übrigen Fotos, die sich in dieser Rubrik befinden angeschaut hatte, habe ich nicht den Eindruck gehabt, dass es nur Bilder sein dürfen, die in der sichtbaren Form des dargestellten die Erotik zu erkennen geben. Trotzdem kann man mit der entsprechenden Fantasie in jeder der beiden Blumen eine Verbindung zu gewissen Körperteilen herstellen
    Nun, ich sehe darin den Gegensatz zwischen Mann - geradlinig, nüchtern - und Frau - verletzlich, verschlossen, man muss sich bis zum "Herzen" vorarbeiten. Auch etwas bedrohlich vielleicht, wie der "Mann" hart und höher, kräftiger, danebensteht.
    Hab mich über die Willkommensgrüße und Kommentare gefreut.
  • Ben Daxler 2. Oktober 2005, 13:06

    @Vroni: Sicher kann man mit viel Phantasie auch in diesem Bild etwas "erotic flowers" entdecken. Ich meine halt, wenn schon ein Motiv vorgegeben ist, dann sollte es auch auf dem Bild zu erkennen sein. Als Blumenbild in der Selektion "Natur" ist das Bild gut gelungen.
  • Vroni P. 2. Oktober 2005, 12:39

    Also mit Fantasie erinnert das find ich ans weibliche Geschlechtsorgan, daher könnte man das schon erotisch nennen, aber am besten die Fotografin erzählt mal selbst wie sie das sieht :)

    Ein super Foto jedenfalls, so rein und klar, eine perfekte Blüte die man sich nicht anzufassen wagen würde um ihren Zauber nicht zu brechen =)

    Schade eigentlich nur, dass das große Blatt im Hintergrund so angefressen ist *g* aber diese zweite "Blume" links neben der rosanen fügt sich finde ich gut ein durch den geraden Stiel etc :)

    lg
  • Ben Daxler 2. Oktober 2005, 12:23

    Hallo Conni! Willkommen in der FC! Ich wünsche Dir viel Spaß und viele konstruktive Anregungen und Kritiken und uns ein paar tolle Bilder von Dir. Dein ertses Bild ist eine wunderschöne Aufnahme, wenn auch der Hintergrund etwas unruhig ist und ein kleinerer Ausschnitt sicher besser gewesen wäre. Nur, was ist an dieser Blüte erotisch? Ich sage mal: Foto gelungen, Thema verfehlt! Sorry! ;-)