Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Lost Places - einmal anders. Exuvie einer Libelle (Aeshna ?)

Lost Places - einmal anders. Exuvie einer Libelle (Aeshna ?)

261 3

Klaus Davidsen


Basic Mitglied, Itzehoe

Lost Places - einmal anders. Exuvie einer Libelle (Aeshna ?)

Die Exuvien sind die beim Schlüpfen der Libellen zurückbleibenden leeren Larven-Hüllen, aus denen die "endgültigen" Libellen sich befreien, um dann kurze Zeit später das erste Mal zu fliegen. Bei diesem Bild handelt es sich um meinen ersten Versuch eines Fotostacks aus 6 Einzelaufnahmen. In der Mitte der Hülle kann man das Loch sehen, aus dem die Libelle sich herausgearbeitet hat.
Die weißen Fäden, die aus der Hülle heraushängen, sind die Innenseiten der Tracheen, die der Libelle als eine Art Luftröhre dienen.

Kommentare 3

Informationen

Sektion
Ordner Natur
Klicks 261
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D7100
Objektiv Sigma Macro 105mm F2.8 EX DG
Blende 5.6
Belichtungszeit 1/20
Brennweite 105.0 mm
ISO 320