Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Wolfgang Bazer


World Mitglied, Wien und Augsburg

Lorenzo Lotto: Junger Mann vor weißem Vorhang (2. Version)

Mehr Kontrast hat Hannes Gensfleisch empfohlen, und ich finde, er hat recht, oder?
(Bei einem erneuten Besuch des KHM habe ich festgestellt, dass die erste Version, bei deren BA meine Eindrücke noch ganz frisch waren, doch viel eher dem Original entspricht...)

Lorenzo Lotto: Junger Mann vor weißem Vorhang
Lorenzo Lotto: Junger Mann vor weißem Vorhang
Wolfgang Bazer

Kunsthistorisches Museum Wien
Lorenzo Lotto lebte von 1480 bis 1556, das Gemälde entstand um 1508. Ein bestechend klar und natürlich wirkendes Porträt, das mir gleich ins Auge gefallen ist. Durchaus bemerkenswert sind aber auch die lange Nase und die Warze auf der Stirn des jungen Mannes sowie der steife Vorhang im Hintergrund, von der Regel abweichende Stilmittel, auf die Lotto offensichtlich besonderen Wert gelegt hat.

http://it.wikipedia.org/wiki/Lorenzo_Lotto http://en.wikipedia.org/wiki/Lorenzo_Lotto http://de.wikipedia.org/wiki/Lorenzo_Lotto

Kommentare 13

  • Lady Edel 27. Februar 2011, 18:50

    Super Motiv.
    LG
    Edel
  • Johann Dittmann 26. Februar 2011, 1:27

    Ja, mit diesem Licht kommt richtig Leben ins Bild.
    VG
    Hans
  • Sara Ivan 23. Februar 2011, 11:17

    Das ist besser...für mich !--alles ist Geschmacksache...
    LG Sara
  • Juan 23. Februar 2011, 10:05

    in der Regel wäre das Bild so besser -
    wenn da nicht das dunkle Machart der alten Maler wäre, die ihre Bilder immer dunkel und mit weniger Kontrast gemalt haben. Dunkle Oelfarben, also könnte man auch das andere als origineller betrachten. Was solls, alles ist Geschmacksache, das wichtigste und gute an der Sache ist die Diskussion über das Bild..
    Juan.
  • Hannes Gensfleisch 23. Februar 2011, 0:04

    Ja, so find' ich's besser.
    Aber wie weiss der Vorhang ist,
    kannst Du genauer beurteilen,
    denn Du bist erst kürzlich da gewesen
    (ich vor sechs Jahren ;–))
    LG Hannes
  • Jens T. Hippe 22. Februar 2011, 22:44

    Schwer zu entscheiden, welche Version besser ist. Dazu müsste man wohl das Original kennen.
    LG, Jens
  • Rudi Brochhaus 22. Februar 2011, 21:01

    Besser oder schlechter?
    Für mich sind grundsätzlich beide Aufnahmen gut.
    Die erste Aufnahme wirkt authentisch und entspricht
    wahrscheinlich dem Original.
    Gruß Rudi
  • Gisela Aul 22. Februar 2011, 14:31

    weiss nicht so genau..eigentlich gefällt mir die erste Version besser,diese ist mir zu hart,weiss es nicht besser zu beschreiben
    lg. Gisela
  • Karl HZ 22. Februar 2011, 12:29

    du hast die Empfehlung perfekt umgesetzt!
    LG.Karl
  • maiauge 22. Februar 2011, 7:38

    habe die 1. Version verpasst, aber eben noch einmal betrachtet. Ist gut..
    aber das hier ist besser! ;-)
    LG Renate
  • Klaus-Günter Albrecht 22. Februar 2011, 7:21

    Das ist besser. Mehr Helligkeit und mehr Kontrast tun dem Bild gut.
    LG Klaus
  • Monsieur M 22. Februar 2011, 7:13

    In jeder Hinsicht besser als Lorenzo I. ;-)
    LG Harry
  • wws 22. Februar 2011, 1:10

    exquisit nachempfunden
    gruss wolfgang

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner Wien
Klicks 848
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz