Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Looks much tougher than she actually is/Katja/Lokhalle/digitally retouched

Looks much tougher than she actually is/Katja/Lokhalle/digitally retouched

736 4

Carsten Ke.


Free Mitglied, Raum Frankfurt (Richtung Taunus)

Looks much tougher than she actually is/Katja/Lokhalle/digitally retouched

Irgendetwas ist da schief gelaufen, wie so oft bei mir. Hier noch einmal dunkler und so wie es eigentlich sein sollte.
Bei diesen dunklen flächen schleichen sich unglaubliche mengen an staub ein. Manches habe ich davon entfernt. Mit dem rest müsst Ihr leben. Der abzug sollte hart sein.
35 mm, Bl. ?, Ilford FP-4, ID-11, abzug auf lford FB warmetone

E. Oerter , 20.03.2005 um 21:51 Uhr
provokativ in die mitte gestellt
find ich gut
lg

Herr Kœsters , gestern um 1:47 Uhr
schönes licht hat´s.
über die bildkomposition kann
man streiten, man muß aber nicht...


, gestern um 8:44 Uhr
doch besser vor ihr in die Knie gehen? und nicht so mittig?
interessante Beleuchtung auf jeden fall
lg
Volker

Lars Pt. , gestern um 10:27 Uhr
also hmm...find den blick von oben schon ok...naja etwas weit von oben...und etwas dichter rangehen ;-)...evtl. im hochformat...erinnert mich an ein foto auf ner platte von eric clapten "joureyman"...iss ne ähnliche location...mit den nieten im Hintergrund.

Kommentare 4

  • Carsten Ke. 23. März 2005, 17:14

    Zunächst nocheinml bitte ich die erste version zu entschuldigen. Irgendwie hatte ich die falsche version hochgeladen und das bild nicht kontroliert.
    @ Klaus: ich kann mir schon vorstellen worauf Du hinaus willst. Die wieder gabe hier trifft vielleicht nicht genau den abzug aber auch der ist anders als Du es vorschlägst. Nur mein gedankengang. Selten greife ich zum warmton papier. Hier hatte ich das licht des momentes im kopf und wollte diese lichtqualität wiederfinden im print. Obwohl im abzug nicht versucht wird die augen rauszuarbeiten und schon auf eine gewisse härte gesetzt wird sollte gleichzeitig dieser ton erhalten bleiben. Dazu fand ich das papier und auch die nicht ganz so knarschig helle wiedergabe in den passagen angebracht. Dies soll nicht verteidigend klingen. Soviel dazu.

    Ta

    cake
  • Barbara Mayer 23. März 2005, 11:46

    perspektive gefällt, kontraste gefallen und das licht auch :)
  • Klaus DLK 22. März 2005, 23:24

    Das Foto ist klasse und die Bearbeitung schon viel besser als die erste Version - es fehlt aber noch irgendwie die Brillianz - bin aber noch nicht ganz sicher woran das liegt - vielleicht fehlt ein reines Weiß in dem Bild.
    gruß klaus
  • Michael Hilti 22. März 2005, 23:13

    ich mag gerade das mittige.... das ist sonst nicht so mein ding... aber hier.... grosse klasse....