Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen

Was ist neu?
370 5

TilmanF


Pro Mitglied, Erlangen

Looking for prey

Vor 2 Wochen in der fränkischen Schweiz. Die Flugshow in der Falknerei bei der Burg Rabenstein war sehr unterhaltsam. Dabei wurden wir auch unterrichtet, welche Vögel man fotografieren darf und welche nicht. Vor allem bei großen Objektiven kann es nämlich sein, dass die Greifvögel in ihrer eigenen Spiegelung einen potentiellen Feind ausmachen und vor Angst die Flucht ergreifen. Dieses Exemplar war Gott sei dank nicht ganz so fotoscheu, auch wenn es quasi nie still hielt.

Kommentare 5

  • guvo4 23. Januar 2010, 14:38

    Welch ein stozer Blick, ein top Tierportrait.
    VG Volker
  • Verena 4. Oktober 2009, 22:49

    Hi Tilmann,
    ich wunder mich grad daß du bei so einem starken Tierportrait so wenig Anmerkungen bekommst, schade, was da manchmal für Schrott hochgejubelt wird...
    Ehrlich, ich finde die Aufnahme ganz große Klasse, zum einen ist der Kerl bildschön, zum andern find ich die Quali beachtlich, gute Schärfe, schöner HG und ein kleiner Arch spiegelt sich im Auge ;-)
    Lieben Gruß
    Verena
  • gerla 3. Oktober 2009, 21:58

    Sieht gut aus, der Kleine. Am besten gefällt mir hier der Ordner, den du dir dafür angelegt hast lol
    lg gerla
  • Marc Maiworm 3. Oktober 2009, 20:19

    Hey Tilman,

    ein sehr interessanter Text und ein ebensolches Foto dazu! Kann ich mir gut vorstellen, daß die nie so richtig stillhalten wollen, dafür ist es aber bemerkenswert gut gelungen. Nur bei sehr genauem Hinsehen fällt 'ne minimale Unschärfe auf, da haben andere bei stillen Motiven schon weit schlechteres produziert. Sehr gekonnt auch der schöne, verschwommene Hintergrund und die optimale Platzierung des "Vögelchens" im Bild. Das Auge erscheint mir total scharf und somit ist es als Porträt ganz sicher als gelungen zu bezeichnen! Gefällt mir wirklich gut!

    Gruß Marc
  • Sabine Gu. 3. Oktober 2009, 18:46

    Dafür, dass er nicht still gehalten hat, ist er doch aber ganz gut getroffen ;) Schön scharf im Vordergrund, vor allem der Kontrast zwischen Motiv und Hintergrund gefällt mir auch sehr gut.

    Adlerauge
    Adlerauge
    Sabine Gu.