Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

SasHman


Free Mitglied

Lonely evening

Ich war in Hamburg unterwegs und habe vor einem Mc Donalds diesen Herrn hier getroffen. Hab ihn angesprochen und er hat mir seine Geschichte erzählt und mir gestattet, ihn abzulichten.

Der Mann ist Alkoholiker und hat seine Frau und dadurch dann auch schließlich seine Arbeit verloren. Sein größter Traum ist es aber, so sagte er mir, einmal über den großen Teich nach Amerika zu reisen.

Kommentare 8

  • Der Mann der mal ein Foto machte 13. November 2013, 14:17

    Ich danke dir für die Erläuterung.
    Hättest du das in die Bildbeschreibung gesetzt, hätte ich auf die Kritik hinsichtlich der Aussage verzichtet ;)

    Tragische Geschichte...

  • SasHman 13. November 2013, 14:12

    Der Mann ist Alkoholiker und hat seine Frau und dadurch dann auch schließlich seine Arbeit verloren. Sein Größter Traum ist es aber, so sagte er mir, einmal über den großen Teich nach Amerika zu reisen.

    Stimmt, ich hätte rechts ein bisschen schneiden können. Ich danke dir für die Kritik. ;-)
  • Der Mann der mal ein Foto machte 13. November 2013, 13:49

    Ich kann mir vorstellen, was du mit diesem Bild zeigen möchtest, einen Menschen an einem Punkt seines Lebens, der in der Allgemeinheit als gescheitert angesehen wird. (Nur meine Interpretation)
    Dafür finde ich es noch etwas zu "normal".
    Könnte auch einfach ein mittelständiger Mann sein, der genervt vom Alltag abends sein Bierchen genießen möchte.
    Aber allein schon die Gedanken, die ich mir bei dem Bild mache, sagen mir, dass es nicht "schlecht" sein kann ;), sofern ein Bild überhaupt schlecht sein kann.

    Mir ist aber der Platz auf der rechten Bildseite zu groß.
    Ich persönlich hätte da was geschnitten.

    Die Wahl, das Bild in Schwarz Weiß zu setzen finde ich hingegen sehr gut.
    Auch die eingefangene Bewegungsunschärfe des Bieransetzens macht das Bild "echter".

    LG
  • SasHman 13. November 2013, 12:56

    Widerlich sind nur die Ignoranten !
  • katidd70 13. November 2013, 10:48

    widerlich, das sieht man an jeder strassenecke
  • Klaus Eitel 15. Oktober 2013, 19:21

    Ernüchternd. Gut.
    Gruß - Klaus
  • SasHman 15. Oktober 2013, 11:58

    Wie Recht du doch hast.
  • Dennis Süßmuth 15. Oktober 2013, 11:54

    Hmm, die Realität ist ein Schweinehund !

    Aber trotzdem ein gelungenes Bild, das Licht der Laternen kommt ganz gut und es zeigt einem das nicht alles immer glatt läuft oder wie man es sich vorgestellt hat.