Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

The Desert Scorpion


Free Mitglied, /from the 3rd planet of our solar system

Lone Pine Arch aka Alabama Arch

Früher war es mal ein Geheimtipp, heute schon lange nicht mehr. Trotzdem ist der Winter die beste Zeit diese Felsformation zu fotografieren, weil der morgentliche Schattenwurf dann am attraktivsten ist. Mittlerweile ist dieser Bogen auch unter dem Namen Mobius Arch im Umlauf. Jeder gibt ihm offenbar seinen eigenen Namen.
Im Durchblick ist links der Lone Pine Peak zu erkennen und ganz rechts Mt. Whitney.


Canon 5DMK2, 17-40L, Tripod

Kommentare 4

  • The Desert Scorpion 24. April 2013, 21:33


    Vielen Dank Josef für deinen freundlichen Kommentar

    LG
    Dietmar
  • LoBavMoses 9. März 2013, 19:47

    Jaja, ein Klassiker - aber zu Recht, besondes wenn er so gut photographiert ist!
    Ich war noch nie im Winter dort; besonders "der Hintergrund", die Sierra Nevada, würde mich da, soweit zugänglich, reizen.
    LG Josef
  • The Desert Scorpion 9. März 2013, 13:39


    Hallo Andreas u. Günther,
    vielen Dank für eure netten Zeilen.

    VG
    Dietmar
  • Andreas Benedikt 7. März 2013, 22:12

    Saubere Arbeit, genau das richtige Licht! Geheimtipps im Südwesten halten nie lange an... Gruß Andreas