Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Lokomobile treibt Sägegatter

Lokomobile treibt Sägegatter

690 5

Lokomobile treibt Sägegatter

2 parallel montierte Pentax Optio 43 WR ("Kameraden")
Freilichtmuseum Lindlar, Kr. Gummersbach
Ausstellung "PS und Pedale" Juli ´05

Kommentare 5

  • Silke Haaf 29. Juli 2005, 16:51

    Rauch macht sich immer wieder gut!

    Hier ein Versuch von mir:

    Dampflok
    Dampflok
    Silke Haaf

    Gruß von Silke
  • Ralf Fackiner 28. Juli 2005, 21:05

    Danke für die Erläuterung zu Deiner Fototechnik!
    Bei 1/400s hätte sich die Bewegung nicht so abgezeichnet, sondern nur eine Unschärfe geliefert.
    Und bei dieser Verschlusszeit und der Drehzahl dürfte das nicht viel sein.
    Ein gutes Rätsel / Denkaufgabe Dein Foto.
    Hatte mal was ähnliches mit Bewegung fotografiert.
    Denn das Stereo ermöglicht es ja sogar Bewegung im Bild zu erzeugen.
    Auf Sparflamme - Die Faszination der Einfachheit
    Auf Sparflamme - Die Faszination der Einfachheit
    Ralf Fackiner

    Da habe ich allerdings zwei Einzelfotos in längerem Abstand gemacht, aber ohne Rauch war das ja kein Problem.
    Viele Grüße von Ralf
  • Micha Luhn 28. Juli 2005, 8:16

    Super! Das gefällt mir gut! Jetzt nur noch mit PS den Pferdeanhänger und die Absperrung vertuschen, das ganze in schwarz/weiss und schon hat man ein 3D-Bild aus "alten Zeiten".
    LG Micha
  • Albrecht Klöckner 27. Juli 2005, 21:41

    Ralf, ich bin nicht ganz sicher, ob rübergekommen ist, wie ich die Aufnahme gemacht habe, deshalb habe ich den Untertitel ergänzt und hänge hier auch nochmal Foto meiner "Kameraden" an. An der Treibrad-Bewegung läßt sich also m.E. eher die Präzision meiner Daumen-Synchronisierung erkennen, da die Belichtungszeit im hellen Sonnenlicht ziemlich kurz war, ca.1/400 sec. Für den Rauch war´s jedenfalls unkritisch.
    Gruß
    Albrecht
  • Ralf Fackiner 27. Juli 2005, 11:22

    Na, wie hat er denn das gemacht? (Rauch) ... mein erster Gedanke!
    An der Bewegung des Treibrades lässt sich sogar die Verschlusszeit der Kamera brechnen.
    Stereo mit Denkeffekt!!
    Viele Grüße von Ralf