Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Lokfest im Bw Glauchau -4

Lokfest im Bw Glauchau -4

1.757 15

BR 45


World Mitglied, Leipzig

Lokfest im Bw Glauchau -4


Felix hat es schon in seiner feinen Nachtaufnahme verraten, auch der
"Ölofen" 01 0509-8
war auf der Ausstellung mit vertreten.
Hier steht sie zwar sehr fotogen vor dem Giebel des Verwaltungsgebäudes aber trotzdem schlecht geparkt.
Durch die hinter ihr aufgebauten Verkaufsstände konnte sie nicht fotogerecht (Stangen unten oder oben) aufgestellt werden und die Verkaufsstände selbst stören auch den Hintergrund im Foto.
Leider liess sich das auch am 2.Tag nicht ändern aber ich zeig Euch das Foto trotzdem.

Grüsse Andy

Kommentare 15

  • michael-flick-photography.com 20. Dezember 2013, 21:23

    Wunderschön und extrem erstaunlich, wenn man auf Deinem anderen Foto sieht, wie sie einmal ausgesehen hat. Da steckt eine Menge Arbeit und Liebe drin. LG Mike
  • Ulf Steinhauer 26. Oktober 2013, 10:27

    Eine Schönheit!
    Gruß!Ulf
  • makna 15. Oktober 2013, 15:34


    Die Gestaltung der 01.5 ist hervorragend - wenn dann auch noch die ursprünglich angebrachte spitze Rauchkammertür (Max Baumberg hat sich da ja etwas dabei gedacht) an der Lok vorhanden wäre, käme das voll zur Geltung! Und nicht nur optisch, sondern auch technisch waren die 01.5 wohl mit das Beste, was an Dampfloks auf deutschen Schienen lief. Da Baumberg an der TH München studiert und dabei auch bei Krauss-Maffei hinein "geschnuppert" hatte, waren ihm S 3/6 bay und IV h bad sehr vertraut, wie auch die im Krieg erworbenen Kenntnisse der französischen Dampfloks in ihrer vollendeten dampftechnischen Überarbeitung durch André Chapelon. All' das hat ihn befähigt, aus vorhandenen Lokomotiv-Baureihen durch konstruktive Um- oder Neugestaltung das Beste herauszuholen!

    Dein Motiv der "Fünfnullneun" ist unter den gegebenen Umständen (Du hast sie ja beschrieben) auch das Beste, was motivlich zu realisieren war: Eine sehr gute "rwsvv"-Ansicht dieser Lok !!!

    BG Manfred
  • 94 2105 12. Oktober 2013, 7:59

    Schön sieht Sie aus die "Fünfnullneun" und es ist gut das Sie nun das Aushängeschild der Press ist. Ein klasse Foto Andy! :-)

    VG Felix
  • Michael PK 8. Oktober 2013, 13:50

    Der absolute Dampflokstar zu Besuch im BW Glauchau
  • Andreas Stemmer 6. Oktober 2013, 18:20

    Wunderschön , pure Kraft die man sieht .

    Gruss Andi
  • Bickel Paul 6. Oktober 2013, 6:38

    Ja schauen wir einfach nur die Lok an. Es ist schon schwierig an einer solchen Veranstaltung Fotos zu machen mit dem richtigen Umfeld.
    Gruss & einen guten Sonntag, Paul
  • Stephan Schenk ( `Der Leitermann` ) 5. Oktober 2013, 15:43

    Für eine angeregte Diskussion bin ich natürlich auch zu wenig Fachmann. Immerhin sind es Treibfahrzeuge welche einen Zweck zu erfüllen hatten, da wurde Wert auf technische Funktionalität und betriebswirtschaftliche Vorteile. Wenn an so ´nem Ding nicht viel drann war, war das sicher weniger Gestaltungswille als wirtschaftliche Betriebsführung. Die 01.5 jedoch hätte auch häßlicher werden können, siehe 01.10 oder so. Dort wurde aus betrieblichen Gründen eine Vereinfachung betrieben welche ja unter Eisenbahnfreunden deutliche Meinungsverschiedenheiten über die ´besseren´ Tfz. erzeugt.
    Die Einheitsloks halte ich aber auch für optisch ´gestaltete´ Maschinen, wenngleich ja auch hier aus betriebswirtschaftlicher Sicht gehandelt wurde um nicht zuletzt in den Werkstätten einheitliche Geräte und Maschinen vorhalten zu können.
    Grüße, Stephan
  • BR 45 5. Oktober 2013, 15:20

    @Stephan: Danke für Deine Anmerkung. Du schriebst u.a.:
    "War es in den meisten Konstruktionsfällen von Dampfloks nicht üblich, außer an Funktionalität auch den optischen Eindruck gefällig oder schön gestalten zu wollen ..."
    Da muss ich Dir widersprechen ;-))
    Als Fan von Einheitslokomotiven bin ich der Meinung das diese auch optisch einen guten Eindruck machten.
    Besonders angetan bin ich ja von der BR 41 und BR 45 .
    Durch ihr langestrecktes Fahrwerk und den Kessel mit wenig Leitungen welche genup freie Sicht auf die glatten Kesselbleche lassen und nicht zuletzt auch noch die grossen WLB sowie die glatten Flächen der Tender!
    Da wurde schon Wert auch auf Äusserlichkeit gelegt, was man von den (an den technischen Möglichkeiten zurückgebliebenen) Langrohrkesseln der 45er allerdings nicht behaupten kann.
    Vielleicht hab ich hiermit ne neue Diskusion angeregt - schön wär`s.
    Grüsse Andy
  • Stephan Schenk ( `Der Leitermann` ) 5. Oktober 2013, 10:22

    Wie sie da herum steht, eine prächtige Lokomotive!
    Man kann ja von ihr nicht sagen ´alte Dampflok´, das mag an Altersjahren zutreffen, steckt jedoch in ihr höchstes Entwicklungspotential an Dampferzeugung und Fahrleistung, zudem an optischer Gestaltung. War es in den meisten Konstruktionsfällen von Dampfloks nicht üblich, außer an Funktionalität auch den optischen Eindruck gefällig oder schön gestalten zu wollen. Hier ist es jedoch zweifelsohne bestens gelungen.

    Grüße, Stephan
  • FaLa 4. Oktober 2013, 20:48

    Bilder von der 509 sehe ich immer wieder gerne. 1997 hatte ich einmal das Glück von Stuttgart nach Singen als Lotse auf ihr fahren zu dürfen - die Tour vergess ich nie...
    VG Falk
  • -Jörn Hoffmann- 4. Oktober 2013, 20:28

    g e i l
  • Bernd-Peter Köhler 4. Oktober 2013, 20:04

    Wer sich beim Betrachten des Fotos auf die Maschine konzentriert, wird es nicht schwer haben, das Umfeld im Kopf auszublenden.
    Mir gefällts.
    Munter bleiben, BP
  • Dieter Jüngling 4. Oktober 2013, 19:56

    Es ist unsagbar schwer, diese Maschine ohne Menschenmassen zu portraitieren.
    Dir ist das hier sehr gut gelungen.
    Gruß D. J.
  • Mrs. Tamron 4. Oktober 2013, 19:53

    --- Ein Traum von einer Lok die 01 , und ein traumhaft schönes Foto von Ihr , VG Bernd

Informationen

Sektion
Ordner Museum&DR ab 1995
Klicks 1.757
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera DMC-FZ50
Objektiv ---
Blende 5
Belichtungszeit 1/250
Brennweite 7.4 mm
ISO 100