Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Michaela Heckers


Free Mitglied, Krefeld

Lok-o-motion...

Für Steffen, der sich doch immer Lok-o-motion wünscht... ;-)

Kommentare 14

  • Michaela Heckers 26. Oktober 2005, 12:21

    @Slides:
    ...nicht leicht zu entscheiden, das... ;-)))
    LG, Michaela
  • Slides Only 25. Oktober 2005, 22:37

    Eine P8 ist das natürlich nicht!
    Aber ein schönes, dynamisches Foto ist das.
    Und sind wir hier eine Foto- oder eine Eisenbahn-Community :o))?
    Mir gefällts.
    Rüdiger
  • Hans-Josef Zirpel 24. Oktober 2005, 10:00

    ...lass Dich nicht beirren Michaela!!! Tolles Bild!!!!

    Texte lassen sich ja korrigieren aber noch schöner ist die angefachte Diskussion. Belebt die ganze Sache. Ich finde es toll, dass so viele Beiträge von Dir Kommen.

    ...kennst Du übrigens den Bahnengel in Nijmegen?
  • Reinhold Skrzeba 5. Oktober 2005, 5:35

    +++
  • Manfred 3. Oktober 2005, 22:19

    Die Bewegung kann man direkt spüren. Ganz klasse gemacht die Kombination der Bewegung mit dem starren Rahmen der Lokomotive.

    Gruß,

    Manfred
  • Michaela Heckers 3. Oktober 2005, 22:00

    How, die Experten haben gesprochen...! ;-)))
    @ Manfred:
    das war ein Mitzieher!
    Danke an alle für Lob und Kritik!
    LG, Michaela
  • Jochen Auerbach 3. Oktober 2005, 18:17

    Außerdem hat die P8 andere Bremsklötze, die Luftbehälter liegen anders, die Schmiergefäße sind anders und der Hinterkessel ragt nicht über den Rahmen hinaus sondern in diesen hinein...
  • Henning Gothe 3. Oktober 2005, 18:03

    Schöne Dynamik in dem Bild!
    @Michaela - das es keine P8 war ist relativ einfach festzustellen. Das fotografierte Rad befindet sich weder am Anfang noch am Ende des Triebwerkes, die Kuppelstange geht weiter. Die P8 hat nur 3 gekuppelte Räder und am mittleren Rad ist die Gegenkurbel und die Treibstange angebracht. Für eine P8 ist auch die Radgröße im Vergleich zum Bremsklotz zu klein. Die Radgröße bei der P8 beträgt 1750mm und die einer 50/52er beträgt 1400mm, den Unterschied sieht man dann doch. Möchtest Du noch mehr über die P8 wissen ? ;-))
    Gruß
    Henning
  • Michaela Heckers 3. Oktober 2005, 10:14

    @ Steffen und Jochen:
    Jaja, da kann man wieder sehen, was herauskommt, wenn man seine Texte aus dem Gedächtnis herausschreibt... ;-)
    Ihr habt natürlich Recht: Das war nicht die P8 sondern die 52 8148 beim Einfahren ins BW, nachdem sie mit einem langen Personenzug von der Ruhrtalstrecke gekommen war.
    Wahnsinn, Ihr seid ja Spezis, das aus einem Rad und einem Stück Bremszylinder zu erkennen... ;-)
    LG, Michaela
  • Jürgen Eiden 2. Oktober 2005, 21:38

    Toller schnappschuss, echt gut das Foto

    lg Jürgen
  • Adalbert Zwirchmayr 2. Oktober 2005, 19:31

    man sieht richtig die Kraft und den Speed.
    Tolles Detail.
    LG Adalbert
  • Jochen Auerbach 2. Oktober 2005, 15:57

    Öhmm, nur dass das keine P8 ist, das ist definitiv eine Einheitslok, irgendwas in Richtung 50 / 52.
    Aber trotzdem: Schönes Bild!
  • Steffen°Conrad 2. Oktober 2005, 15:47

    Dampf gewinnt das Rennen !!!!
    Danke für dieses Bild ;-)))))
    in Strausberg hat es die Besatzung der 52 8177 bös
    getroffen- Lagerschaden-
    LG ST
  • Matthias Geist 2. Oktober 2005, 11:50

    wow, da ist ja Bewegung drin, die P8 hätte ich natürlich nicht erkannt. Prima Bild.
    Gruß
    Matthias