Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Thom@s Jüngling


Free Mitglied, Quedlinburg

Lok-Gigant

Leider weiß ich nicht, um was für eine Maschine es sich handelt, ich hätte es für den "Blue Tiger" gehalten, bin mir aber nicht sicher. Ich weiß nur, dass das Ding riesig groß war.

Aufgenommen vor wenigen Tagen im Bahnhof Elsterwerda-Biehla.

Am selben Tag aufgenommen:

Ludmilla
Ludmilla
Thom@s Jüngling

Kommentare 6

  • Thom@s Jüngling 15. November 2005, 15:32

    @"Thomas Straußi" (alias Markus Engelmann):
    Es gibt ein Recht am eigenen Bild und dagegen hätte ich verstoßen, wenn ich das Bild mit dir drauf hochgeladen hätte. Deshalb, lieber Markus, bist du hier nicht zu sehen ;-)
  • Markus Engelmann 14. November 2005, 22:12

    Und wo bin ich?
  • Friederich Rieber 23. August 2005, 20:12

    Starke Lok in starker Perspektive.
    Ich glaube daß gerade das Grünzeug im Vordergrund die Lok so gigantisch erscheinen läßt.
    Je länger ich das Bild betrachte, desto mehr sieht die Maschine aus wie ein "Blue Tiger".

    LG Friederich
  • Thom@s Jüngling 23. August 2005, 19:40

    @ Hans Günter Graser: Ich weiß nicht, warum die Lok auf einem total zugewucherten Gleis stand, in diesem Bahnhof stehen mehr als genug Gleise zur Verfügung. Er wartete nicht auf die Verschrottung, bereits wenige Minuten später setzte sich der "Blue Tiger" (Danke übrigens) unter laut dröhnendem Diesel-Sound und dem Knirschen der maroden Gleise in Bewegung. Sein Gewicht brachte die Umgebung zum Beben, das Vibrieren der Maschine übertrug sich ebenfalls auf sämtliche Gegenstände im Umkreis, auf einem Schwellenstapel sitzend konnte ich dieses Spektakel beobachten. Eiskalte Schauer liefen mir dabei über den Rücken, ein Gefühl, dass bis jetzt nur Dampfloks ausgelöst hatten.

    @ Edward Teach: Mich stört der Mast auch etwas, ich wollte allerdings nicht noch mehr von diesem Bild abschneiden, sonst wäre die Maschine nicht mehr so im Bildmittelpunkt gewesen.

    Danke für eure Anmerkungen!
  • PaleMale 23. August 2005, 9:33

    Was auch etwas stört ist der Oberleitungsmast links an der Kante... :)
    Grüße
  • Hans Günter Graser 23. August 2005, 9:07

    Mit 'Blue Tiger' hast Du natürlich recht :-) (manche nennen diese Ausführung übrigens auch 'Grey Tiger'). Die ITL Eisenbahn GmbH mit Sitz in Dresden besitzt noch eine zweite Lok dieses 2460 kW starken Typs: 250 007.
    Die gewaltige Größe dieser Maschine kommt auch in Deiner Aufnahme sehr schön zur Geltung. Den 'Tiger' hast Du optimal im Bild platziert. Den Rahmen finde ich angesichts der riesigen Lok als etwas zu schmal geraten - das ist aber reine Geschmackssache ... ;-)
    Was mich etwas erstaunt, ist der 'Dschungel' vor der Lok - man könnte fast glauben, die wartet hier aufs Verschrotten - das kann aber wohl nicht sein ...
    VG
    Günter