Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
lohnenswertes suchbild...

lohnenswertes suchbild...

695 7

Ingo11 Rammer


Pro Mitglied, Saarbrücken

lohnenswertes suchbild...

wir folgten auf dem weg nach walfish bay auf höhe des kuiseb canyons einem hinweis an der c 14 zum view point.
dort konnten wir gleich nach dem aussteigen nicht (sofort) die sehenswerte landschaft auf einen tafelberg genießen, weil sich ein besucher in der nähe des picknickplatzes aufhielt, der sich dann leider sofort aus dem staube machte...:-)

ein erlebnis, diesen kletterer in freier wildbahn beobachten und erleben zu dürfen...

11.07.2010

1d mk iii, ef 200/2,8 l ii, 1/1250, f 5

Kommentare 7

  • Wolfgang Kölln 24. Februar 2011, 18:24

    Wow! Das ist ja wirklich verblüffend, Ingo! Würde man dieses "Mini-Zebra" nicht entdecken können, hätte man fast überhaupt keine Vorstellungen von der Größenordnungen dieser Strukturen! Klasse Shot!
    Gruß Wolfgang
  • Uwe Skotschier 23. Februar 2011, 16:10

    ... du machst es einem ja ganz schön schwer, Ingo ... mir tun schon die Augen weh vom vielen suchen ... ;-)))
    LG Uwe
  • Ingo11 Rammer 22. Februar 2011, 23:41

    @engelbert: guter witz!!!!!!!!!!!!!!

    lg ingo
  • Engelbert Mauch 22. Februar 2011, 23:01

    Ingo... in das nächste Suchbild montierst Du einen Klippenschliefer
    die Lösung lässt dann länger auf sich warten.
    VG.Engelbert
  • Ingo11 Rammer 22. Februar 2011, 22:10

    @dieter: chade, damit ist die lösung chon da :-)
    das buch ist mehr als lesenswert! es kommen noch bilder vom vogelfederberg, wo die beiden deutschen auch einige zeit in der namib wüste verbrachten.

    lg ingo
  • Koch Dieter 22. Februar 2011, 21:58

    Ich meine natürlich das Zebra:-o
  • Koch Dieter 22. Februar 2011, 21:56

    Kuiseb Canyon!
    Habe jetzt erst das Buch von Henno Martin gelesen: "Wenn es Krieg gibt, gehen wir in die Wüste". Die haben dort, in der Gegend des Kuiseb Canyon, knapp zwei Jahre überlebt.
    Leider sind wir dort nur vorbeigefahren, ohne anzuhalten. Beim nächsten Mal aber.
    Viele Grüße
    Dieter
    PS: Ich habe das Flugzeug gefunden;-)