Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

D.R. Dark


Free Mitglied, Aachen

Lohberg 2

Das von Schupp-Kremmer entworfene Fördergerüst über Schacht 2 der Zeche Lohberg aus dem Jahre 1953.

Linhof Technikardan S, Schneider Symmar S 210/5.6, Ilford FP4+ 4"x5", ID-11
(und 1 Stunde Warten auf Wolken)

Siehe auch "Un Kulturhauptstadt RUHR 2010 Zitadelle statt Fördergerüst"
http://hfinster.de/StahlArt2/CurrentTopics-de.html

Kommentare 8

  • Pixelchaos 26. April 2009, 7:05

    Wieder eine Arbeit von gewohnter Qualität.
    Peter
  • Martin -W- 25. April 2009, 21:46

    Danke für die Info(s) Harald!
    Hätten die den Baum nicht mal ein Jahr früher wegräumen können!!! ;o) Diese Perspektive noch mit Seilen.... wäre das Einzige was besser wäre als diese Pespektive ohne Seile ;o)
  • D.R. Dark 25. April 2009, 21:38

    @Martin: ich bin ziemlich sicher, daß Du Dich richtig erinnerst. Ich war Anfang der 90er Jahre schon einmal dort und habe diese Perspektive so nicht aufgenommen. Das hätte ich sicher getan, wenn es möglich gewesen wäre. Und genau an der Stelle, wo der Baum im Bild gestanden hätte, war nur noch ein Baumstumpf zu sehen. "Kettensäge" werde ich nun aber nicht zu den technischen Zutaten der Aufnahme hinzufügen. Der Baum war schon weg. In diesem fall war ich darüber ausnahmsweise einmal froh ;-)

    Ich hoffe auch sehr, daß dieses wertvolle Gerüst erhalten bleiben wird. Ich persönlich finde es architektonisch weitaus gelungener als das "Vorzeigegerüst" von Zollverein 12. Übrigens wurde ich, als ich das Bild machte, von mehreren Passanten darauf angesprochen, die sich für den Erhalt des Gerüstes aussprachen.

    Harald

  • Martin -W- 25. April 2009, 21:26

    Grüble gerade nach ob da nicht immer ein Baum im Weg war für diese Zentralperspektive...

    Gute Qualität hat ihren Preis, dieses Mal 1 Stunde warten. Es hat sich gelohnt. Ich hoffe das Gerüst bleibt wo es ist und die kursierenden Pläne landen in der Schublade.
  • Hartmut Günzel 25. April 2009, 13:52

    Für solche Ergebnisse wartet man doch gern!
    Glückauf, HG
  • Frederik De Meyer 25. April 2009, 11:28

    wenn wir ein Harald Finster sehen, wissen wir das es Qualität ist!
    Danke, gefällt mir sehr.
  • Michael C. K. 25. April 2009, 11:23

    Trauriger Anblick... mit Seilen gefiel er mir besser.
    LG
    Micha
  • Will Urselmann 25. April 2009, 11:20

    Das warten hat sich gelohnt.