Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Eberhard Pocha


Basic Mitglied, Wilhelmshaven

Livadia Palast - 1

Jalta auf der Krim
1911 als Sommerresidenz des russischen Kaisers Nikolaus 2. errichtet.
Für die letzten drei Zaren und ihre Famielien wurde Livadia zum beliebten Sommersitz.
Vom 4. bis zum 11. Februar 1945 tagten hier die Staatsoberhäupter der drei Mächte, der UdSSR,Großbritaniens und der USA, in der Konferenz von Jalta
Der Livadia-Palast war für F.D. Roosevelt und der Wonrontzow-Palast in Alupka für W.Churchill als Residenz bestimmt. J.W. Stalin wurde im Jussupow-Palast in Koreis untergebracht.
Alle Plenarsitzungen tagten im Livadia-Palast.

Kommentare 1

Informationen

Sektion
Klicks 2.706
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Öffentliche Favoriten