Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Max Spälti


Pro Mitglied, Mörschwil SG

Lisunow Li-2 oder Iljuschin 14?

1960 war mitten im Kalten Krieg. So waren denn Flugzege aus dem Ostblock eher selten zu sehen.
Hier einen Maschine der Ponischen Gesellschaft LOT beim Start in Kloten. Nach Wikipedia hatte LOT nur Maschinen des Typs Lisunow Li-2 in der Flotte. Dies war ein russischer Lizenzbau der Douglas C-47, bzw. der DC3. Und sah fast so aus, wie der Flieger auf dem Foto. Aber eben nur fast.
Was mich aber stutzig gemacht hat, war der Vierblattpropeller und die Form des Seitenleitwerks. Da man kein Heckrad sieht, muss sie ein Bugrad gehabt haben, was die Il-14 hatte. Die Il-14 war eine Weiterentwicklung der Il-12, die ihrerseits wiederum von der Li-2 bzw. der DC3 abstammte.
So habe ich vermutlich ein Rätsel gelöst, auf das ich ohne die fc nie gestossen wäre. Und dass dieses Rätsel gelöst ist, bringt vermutlich die Welt nicht weiter ;-)

Kommentare 0

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Motive
Klicks 317
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera Leica I
Objektiv Elmax
Blende 3.5
Belichtungszeit ---
Brennweite 50 mm
ISO 125