Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Mic Michels


World Mitglied, Sankt Augustin

Lisa T.13.1

Model Lisa T.

Im Ascort Look!

Die Lisa T. ist "mitnichten" vom Fotoshooten ab zu halten auch nicht wenn

der Petrus nicht gut auf uns Rheinländer zu sprechen ist!

Heute schickte uns der Petrus das Sturmtief,

Orkan Xaver über die Frieseninsel Sylt ins sonst so beschauliche Bonn.

Die Lisa T. stand um 11:00Uhr bereit und das heißt: jetzt wird geshootet ohne

Rücksicht auf Verluste!

Ich armer Fotohansel muss nun feinste Härchen über Pupille, Iris und Lippen

und wo sonst noch wegretuschieren.

Das habe ich davon auch Make up Artist zu sein und ein solcher hat das eben zu

können!!!

Basta sagt die fesche Lisa!!

Kommentare 93

  • monika hagenah 3. Juni 2014, 9:52

    Die Hutbilder finde ich alle sehr schön und hier kann Dein hübsches Model gleich zum Pferderennen.
    LG
  • moments in life 13. Mai 2014, 21:46

    lieber Herr / Frau ...Specht etc., ppp

    Ich wiederhole: Schnickschnack - es geht ums Bild!


    Den Rest kann man bei Bedarf der Mutti, den sog. Freunden oder Therapeuten erzählen. Schauen wir mal in Ihr eigens Bildermaterial - .....

    Gucken Sie sich gerne noch mal mein Bild an - und bemerken Sie, dass es in dem Bild um alles Andere, als um das Model Kopfschüttel

  • einfach-nur-FotoS 11. Mai 2014, 8:46

    ich find's sehr schön, auch noch nachdem ich die Votingdiskussion gelesen habe
    VG Frank
  • Specht-Foto 9. Mai 2014, 6:18

    für die Fc Verantwortlichen vielleicht

    dass künftig in einer Rubrik nur voten kann, wer dort selber einstellt und mindestens eine Anmerkung dazu erhält

    klar, man kann alles `umgehen` ... aber dann wäre die `schlechte Absicht` oder schlichtes Unvermögen, zumindest schon einmal erkennbar
  • Specht-Foto 9. Mai 2014, 6:18

    @Rudolf ... wenn wir uns darauf einigen, dass es innerhalb dieser speziellen Sparte Unterschiede gibt, die wie bei allen anderen auch, jeder für sich selbst beurteilen möge, dann kommen wir uns grundsätzlich schon näher

    was darüber hinaus dennoch offensichtlich ist, ist, dass viel zu Viele ... ich kann es nur immer stetig wiederholen, über Sachen urteilen, von denen sie eben nichts verstehen ... und es ihnen vielleicht auch deshalb, einfach nicht gefällt

    schön, braucht es auch nicht ... haltet euch einfach daran:

    wer in einer Sparte weder fotografiert
    und diese ihm auch nicht gefällt oder sonst wie anspricht

    der möge DORT auch NICHT voten

    und schon sind alle `glücklich` und niemand fühlt sich ungerecht behandelt

    wer das nicht versteht und trotzdem meint, voten zu müssen ... bitte persönlichen Kontakt ... meine Seite ist ja öffentlich
  • Specht-Foto 9. Mai 2014, 6:18

    @moment etc. pp. ... Missverständnis und in der Schlussfolgerung nichts weiter als falsch ... es geht mir nicht um dieses eine Bild

    was ich diesbezüglich meine, habe ich direkt darunter und auch beim Voting geschrieben

    es geht mir (und vielen nicht schreibenden Betroffenen) darum, dass zu Viele diese spezielle Art zu Fotografieren für `beliebig` halten ... und sich dennoch anmaßen, über qualitative Unterschiede innerhalb dieser Sparte zu urteilen ... in Wirklichkeit aber nicht einen Hauch von Ahnung davon(!) haben

    lasst das Leute ... Schuster, bleib bei deinen Leisten

    PS: nach nur kurzem überfliegen deiner Seite ... etwas ab von der Art Portraitfotografie, die ich meine aber durchaus `oberhalb` ... viele niveauvolle Bilder dabei, zur wirklichen Einschätzung müsste ich natürlich genauer schauen ... es wundert mich schon, dass du nicht nachvollziehen kannst, was ich meine

    PPS: gerade entdeckt ... künstlerisch möglicherweise wertvoll ... aber selten (ich glaube sogar noch nie) hinsichtlich Portrait, ein so schlechtes Bild von Iris (3,2,1) in der Fc oder überhaupt gesehen ... vielleicht habe ich also doch eine Idee, warum du die eigentliche Intention nicht verstehst ... kann natürlich Zufall sein, dann bitte ich ohne weiteren Erklärungsbedarf um Entschuldigung
  • moments in life 9. Mai 2014, 6:18

    Schnickschnack - es geht ums Bild - und das ist "beliebig"


    Freundliche Grüße
    vom MiL - E_D_O_L_
  • Rudolf Koller 9. Mai 2014, 6:18

    Zitat, Specht-Foto, 22:18 Uhr:
    "...das ist nun wirklich ein weites Feld und innerhalb dieses großen Bereiches mag das jeder für sich einschätzen..."

    Sie sagen es ja schon selbst. Genau darum darf und kann jeder seine eigene Meinung begründen! Ob Sie damit zurechtkommen ist Ihre Sache. Sie können aber gerne eine sachliche Gegenargumentation anbringen und es wird ihnen keiner böse sein deswegen.
  • Specht-Foto 9. Mai 2014, 6:18

    das ist nun wirklich ein weites Feld und innerhalb dieses großen Bereiches mag das jeder für sich einschätzen

    und ich lege offen ... ich möchte nur niemanden persönlich angreifen, ich setze mehr auf die innere Erkenntnis

    Leute ... wenn euch Portraitfotografie nichts sagt, diese euch schlichtweg nicht berührt ... schön, keine Einwände ... aber dann hört auf, in diesem Bereich zu voten

    überlasst das denen, die darin aufgehen und diese Art zu fotografieren verstehen

    es kann nicht angehen, dass klasse Fotografen am Voting verzweifeln, nur weil Leute die sich absolut nicht damit auskennen, ständig erklären, dass ihnen so etwas grundsätzlich nicht gefällt
  • Rudolf Koller 9. Mai 2014, 6:18

    @Specht-Foto
    Sie könnten doch einfach ihre Bedenken wegen der Kommentare sachlich offen legen. Die allermeisten hier können mit sachlichen Gegenargumenten sehr gut umgehen. Da ich es auch anders sehe als Sie würde mich interessieren: Was sind denn Ihrer Meinung nach die Qualitäten eines guten Portraitfotos?
  • Specht-Foto 9. Mai 2014, 6:18

    nun ... bei Leidenschaft und ein jeder Wunsch `sehe` ich schon wenigstens 2 Portraits, kurz in der Vorschau betrachtete, sogar recht gute ... aber wenn du das selbst anders siehst ;P

    zudem ... ich lese, `was` bestimmte Personen bewerten ... und das hat nichts(!) mit den Qualitäten von Portraitfotografie zu tun
  • Sybil.J 9. Mai 2014, 6:18

    @Specht-Foto: Woher weißt du, ob jemand Porträts fotografiert - du siehst doch nur, was jemand hier einstellt. Ich fotografiere eine Menge Bilder, die ich hier nicht einstelle. Also weißt du gar nichts über die anderen User und kannst dir somit kein Urteil erlauben.
    Im Übrigen "gähn" geht es um DIESES Bild und nicht die der anderen User. Ermüdend.

    Bild: Freundliches C. Auch wenn ich hier keine Porträts einstelle, mit Verlaub.
  • Specht-Foto 9. Mai 2014, 6:18

    im Unterschied zu dir, bin ich ja nicht in allergrößter `Gallerie-Gefahr` ... aber für all die klasse Portraitfotografen die darunter leiden, sollte es doch einmal möglich sein, dass sich bei Votings diejenigen raushalten, die von diesem Bereich nun einmal schlichtweg keine Ahnung haben
  • Specht-Foto 9. Mai 2014, 6:18

    @Rudolf ... auch ... fragt sich nur, warum regelmäßig teilweise sogar wortwörtlich professionelle Portraitfotografen, die Hände über dem Kopf zusammenschlagen ... und teilweise völlig frustriert ihre eigenen Bilder für Votings nicht mehr freigeben

    es ist wirklich so ... einzelne `voten` hinsichtlich der Wertigkeit verschiedener Fotografiebereiche an sich ... sind aber nicht in der Lage, ein gutes Portrait von Unspektakulärem zu unterscheiden ... weil diese Art der Fotografie die von ihnen bevorzugten Qualitäten nun einmal grundsätzlich nicht enthält

    da geht es nun einmal nur begrenzt um Kunst, Weltschmerz oder bewegende Momente ... aber auch hierbei gibt es Unterschiede zwischen gut und schlecht ... und diese können viele dauer-C´ler nicht erkennen

    sie fotografieren so nicht,
    sie kommentieren `dort` nicht

    dann sollen sie doch bitte auch nicht dazu voten
  • Roland Maywalt 9. Mai 2014, 6:18

    ... also ich konnte den 'Satzbrocken' von Specht-Foto mühelos folgen: Pro!

    Beim Foto haben sich Model und Fotograf offensichtlich mit vollem Engagement eingebracht. Das wurde nun mal aufgeschrieben ... und man kann es sehr gut sehen.
    Dafür gern ein PRO
  • Rudolf Koller 9. Mai 2014, 6:18

    Das sehe ich nur zum Teil so. Viele der Begründungen für eine Stimme kommen von Bildgestaltern die einen guten Sachverstand zu den verschiedensten Bereichen der Fotografie haben. Es gibt aber auch welche die sind relativ beschränkt in ihrem Tun. Es sind jene, die meist mit niveaulosen und sinnlosen Kommentaren ihr Unwissen kundtun.
  • Specht-Foto 9. Mai 2014, 6:18

    korrekt (jedenfalls ihre Votings) ... weil eben einige für sich selbst nicht erkennen, dass sie eine bestimmte Art der Fotografie nicht berurteilen können, dies dennoch unentwegt tun
  • Rudolf Koller 9. Mai 2014, 6:18

    Ahaha, wasn hier los.
    Hier werden schon wieder die User bewertet anstatt das Bild.
  • Insulaire 9. Mai 2014, 6:18

    @ Specht-Foto
    *** !
  • Specht-Foto 9. Mai 2014, 6:18

    gutes Beispiel nicht unweit meiner vorstehenden Äußerung ... man gehe mal auf betreffende Seite und suche auch nur annähernd etwas, was es hier gerade für galleriereif oder nicht, einzuschätzen git

    ganz ehrlich ... ich zweifle doch ein wenig (zugegeben oberflächlich betrachtet), am hierfür erforderlichen Verständnis
  • Specht-Foto 9. Mai 2014, 6:18

    @Raymond ... kann ich nachvollziehen -))

    würde aber zu weit führen und betrifft auch nicht die Personen, die ich eigentlich meine

    es voten halt Leute starrsinnig in Bereichen, von deren Kriterien sie keinerlei Ahnung haben ... und das unter dem Aspekt, dass sie die von ihnen leidenschaftlich bevorzugte Art der Fotografie, für die `Bessere` halten

    das sei auch einmal unbenommen ... aber ich urteile doch nicht über die Qualität von Arbeiten, die ich nicht verstehe ... und alleine schon aus Respekt vor dem Wirken Anderer, sollten diese das eben auch nicht tun
  • Wörn 9. Mai 2014, 6:18

    Hut und restliche Kleidung passen nicht zusammen, der Hintergrund wirkt zu nervös, das Licht zu kalt und hart, spricht mich atmosphärisch gar nicht an. c
  • Raymond M. 9. Mai 2014, 6:18

    -> der Schnitt ist genau so, wie ihn der Mic M wollte; enger würde bedeuten, auf die "einladenden" Kurven zu verzichten.
    -> was daran "gestalterisch schwach sein soll", erschließt sich mir nicht; ist halt ein Hutfoto und will wohl auch nicht mehr sein.
    -> der Gegensatz, "prepupertär scheinendes Modell" und älterer Damen Hut, passen optimal zusammen; ein Hauch von Nabokov.
    "die üblichen Verdächtigen" versuchen halt mal wieder, sich zu profilieren.

    Was mir missfällt. ist die Zweideutigkeit des Titels:"Im Ascort Look!"
    -> der Hut lässt lässt auf "Ascot" schliessen, ein Ort berühmt für die Hüte der English high society; dort findet auch ein RösserRennen statt
    -> oder aber ist "Ascort" gemeint, der australische VW Rennkäfer.
    (die Assoziation "Model süsser Käfer) lass' ich mal).
    Oppositionelles PRO
    +++
  • Raymond M. 9. Mai 2014, 6:18

    3.0 für Specht-Foto, :-)

    ... wenngleich ich das "Schicken von Privatnachrichten" unfair finde; wir wollen doch Alle Spaß haben-
  • Harald. Brede 9. Mai 2014, 6:17

    pro

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Menschen
Ordner Lisa T.
Klicks 1.850
Veröffentlicht
Lizenz

Öffentliche Favoriten 3