Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Masha Fackelmann


Free Mitglied, BERLIN

Kommentare 4

  • Jörg Hoyer 4. Januar 2003, 11:56

    @ Jens-Michael
    Ich habe nicht gesagt, dass dadurch das Foto gut wird, sondern nur besser. Desweiteren habe ich nicht gesagt, dass dieses Foto in einer Leistungsklasse mit Fotografen wie David Hamilton liegt. Ich kenne sehr gut die Fotos von David Hamilton (habe mehrere Bücher von ihm).
    In der Diskussion wurde dieses "Missgeschickt" mit beschlagener Linse als "eigener" Stil bezeichnet, dieses wollte ich mit meinem Vergleich mit David Hamilton relativieren.
    Ansonsten gebe ich Jens-Michael recht: Mir fällt bereits öfters auf, das die Bilder hier fast immer gut geredet werden. An konstruktiver Kritik (!) wird in vielen Anmerkungen gespart. Ich bin in dieser Community um zu lernen und nicht um meine (ich weiss: recht bescheidene) Bilder zu zeigen.
  • Jörg Hoyer 3. Januar 2003, 13:08

    Eine beschlagene Linse ist kein Missgriff, sondern ein hervorragendes Mittel für Weichzeichner-Effekte (wurde mir in diesem Zusammenhang von einigen fc-Mitgliedern vorgeschlagen), dieser Stil ist auch nicht unbedingt als eigener Stil zu bezeichnen, da andere Fotografen (z.B. David Hamilton) diesen Stil in Perfektion bereits lange praktizieren.
    Das Bild gewinnt sogar durch diesen "Fehler", ansonsten würde viel von der Wirkung des Lichtes verloren gehen und das Bild nur ein 08/15-Foto sein.

    Gruss
    Jörg
  • Ute Allendoerfer 3. Januar 2003, 0:31

    Linse beschlagen na und?

    das solltest du vielleicht weiter ausbauen, sieht sehr nach eigenem Stil aus. Mir gefällt es jedenfalls, weil es aus dem einerlei einiger Hundebilder herrausragt. LG Ute
  • Andri Ivin 3. Januar 2003, 0:28

    nice dog:|
    MfG
    A.