Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

Dorothé Straßburger


World Mitglied, Krefeld

Lindenauer Hafen

alte speicherhäuser im leipziger stadtteil lindenau

liebe grüße, doro

Kommentare 9

  • Michael Gasse 11. November 2008, 21:05

    @BJ-örn Heller,
    wo ein Wille ist, ist auch ein Weg !

    Doro,
    das Bild ist richtig Klasse und aus dem Schilf habe ich sie auch noch nicht gesehen. Du hättest mal ein wenig Geschichte vom Lindenauer Hafen schreiben können. Sonst denken alle Leipzig sieht überall so aus !

    Der Lindenauer Hafen im Leipziger Stadtteil Lindenau gehört zum Projekt Elster-Saale-Kanal und sollte auch mit dem Karl-Heine-Kanal, der eine Anbindung an die Weiße Elster hat, verbunden werden.

    Baubeginn war im Mai 1938. Im Frühjahr 1943 wurden die Arbeiten eingestellt, wobei große Teile bereits fertiggestellt waren. Nicht fertiggestellt waren aber die Anbindungen an den Elster-Saale-Kanal sowie die Anbindung an den Karl-Heine-Kanal.

    Vorgesehen waren zwei Umschlag-Hafenbecken mit je einer Länge von 1000 m, einer Breite von 90 m und einer Tiefe von 6 m sowie zwei Industrie-Häfen nördlich der Umschlag-Becken.

    Bis in die 1990er Jahre wurden die bereits fertiggestellten Speicher- und Lagergebäude des Hafens genutzt. Seitdem verfallen die Gebäude auf dem fast 40 Hektar großem Gelände.

    Im Zuge des Projekts „Wasserstadt Leipzig“ arbeitet man erneut an einem Ausbau des Lindenauer Hafens und an einem Anschluss an das europäische Wasserstraßennetz. Die Nutzung soll dabei vor allem im touristischem und freizeitlichem Gebiet liegen. Dabei sollen der Hafen, der Karl-Heine-Kanal und der Elster-Saale-Kanal ausgebaut, erneuert bzw. fertig gestellt werden.


    GVLG
    Michael
  • Hobu R. 11. November 2008, 20:58

    Sieht ein wenig vergessen aus aber irgendwie macht die Perspektive neugierig.
    lg hobu
  • Dorothé Straßburger 11. November 2008, 20:16

    @björn,
    ich glaube nicht, aber vielleicht können dir einheimische mehr sagen. also liebe leipziger, wie schauts aus?
    gruß, doro
  • Waldi W. 11. November 2008, 20:05

    sieht irgendwie trostlos aus - aber mit dem Schilf im Vordergrund dann doch wieder nicht...
    lg waldi
  • BJ-örn Heller 11. November 2008, 18:52

    Sicher eine coole location!
    Kommt man dort rein?

    Grüße, Björn.
  • Ilidio Fernandes 11. November 2008, 16:11

    Excellent work and very well presented.
    Best wishes Doro.
    Beijinhos
  • Maurice Mercier 11. November 2008, 9:35

    Klasse mit dem Schilf im Vordergrund !
    Sehr schön Dein Foto.
    Liebe Grüße von Maurice
  • Norbert Borowy 11. November 2008, 8:53

    ein guter Bildaufbau und wirklich überzeugende Farben
    Gruß
    NB
  • Erich Biebricher 11. November 2008, 6:41

    ich mag deine Sichtweisen ...
    gefällt mir erneut ausnehmend gut

    LG
    Erich