Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Lobo23


Free Mitglied, Hamburg

Limburger Bote

Na und? Die Bauzeit des Kölner Doms betrug 632 Jahre, da wurden auch keine Kostenpläne eingehalten... :-))

Kommentare 35

  • uli601 30. Januar 2015, 19:06

    er mag seinen job
    das sieht man ihm an.
    was hat er wohl in der tasche?
    viel platz für des betrachters
    fantasie.
    abgesehen von der,den geschichten
    die das bild erzählt, ist es technisch
    super gemacht,die tonung und das licht
    gefallen mir ganz ausgezeichnet.
    vg. und ein schönes wochenende
    ulrich
    ps.lange nichts mehr
    von dir gesehen :-)
  • Ries van Olderen 7. Juli 2014, 18:47

    Mit dem Licht auf das Wesentliche reduziert eine hervorragende Bearbeitung.
    Das gefällt mir sehr !!
    HG Ries
  • Wolfgang Theiss 5. Mai 2014, 22:31

    ... und keine Bauzeiten!
    Also immer locker bleiben in Berlin, Hamburg und Stuttgart! "Es is noch immer jot jejange". Aber vielleicht braucht ihr alle ein wenig de kölsche Humor??!

    Und Limburg ist doch ferddisch oder? Wat will man mehr?
  • Astrée 24. März 2014, 21:36

    wow das kommt so gut in sw.
    man muß ihn geradezu fixieren.

    and btw, so herrlich ironisch
  • Lutz-Henrik Basch 12. November 2013, 11:59

    Ein Foto, mit einem streitbaren Thema. Auf jeden Fall eine gelungene Aufnahme, mit ausgezeichneter Bea.
    LG Lutz
  • Conipa 8. November 2013, 21:53

    Da müssen gar nicht viele Banknoten reingehen. Wer hat schon mal James Bond gesehen? Na? Naaaa?
    Richtig. Das geht online heute;O)
    Ihr seid aber böse wieder.
    Geldverschwendung ist eben nicht nur ein weltliches Phänomen. Man könnte auch sagen: da ist die Kirche am Puls der Zeit. Ihnen ist nichts Menschliches fern.
    So, nu ist gut:O)
  • David H Thomas 7. November 2013, 18:44

    excellent composition - great light
  • Arnold. Meyer 5. November 2013, 14:42

    ist er auf dem Weg nach Rom? Der Kontrast mit den hohen Tiefenanteilen wirkt etwas bedrückend. Da er sich zusätzlich in die linke Richtung bewegt scheint der Weg zurück eingeschlagen zu werden.
    lg Arnold
  • Claudy B. 3. November 2013, 10:14

    :-)
  • Hella1 2. November 2013, 10:07

    Streetfotografie mit aktueller Thematik erfordert ein gutes Auge, viel Glück und zur rechten Zeit am rechten Ort zu sein.
    Dies ist dir in deinem Foto vortrefflich gelungen. Darüber hinaus hast du dem Foto durch die Bearbeitung eine spezielle Verdichtung gegeben.
    Feine Grauwerte und ein herrlich leuchtenden Weiß, welches den Protagonisten sehr stark in den Mittelpunkt stellt.
    Chapeau zu dem feinen Street!
    LG Hella
  • LauraFlorence 28. Oktober 2013, 22:18

    Eben .. seit wann muss die Kirche für irgendwas Rechenschaft ablegen. Dieser Spar- und Aldi-Mentalität kann er nur mit einem Lächeln begegnen, hat sein Unschuldskleidchen raus gesucht und das Winterschälchen, falls ihm doch der Wind mal kälter um die Ohren pfeifen sollte ;-)
    Die Aufnahme hat tolle starke Kontraste .. und dass der Bote da wie eine Lichtgestalt daher kommt, möchte ich jetzt nur mal fotografisch betrachten ;-)) Auf jeden Fall finde ich Motiv und Ausführung richtig stark, ganz davon ab, dass Du damit sehr aktuell bist.
    LG Laura
  • Pet Fountain 28. Oktober 2013, 21:22

    Er trägt die Banknoten unter dem Mäntelchen! ;O)
    LG, die Pet
  • photom 28. Oktober 2013, 21:09

    'Humor ist der Knopf, der verhindert, daß einem der Kragen platzt.'

    ringelnatz

    feines sw-bild
    vg, tom
  • miniformat65 28. Oktober 2013, 20:25

    Na wenn ich in dieses Schmuckstück einziehen könnte wäre ich auch so gut gelaunt wie dieser Herr es zu sein scheint)))
    Eine klasse SW-Aufnahme!
    Lg Moni
  • Woman of Dark Desires 28. Oktober 2013, 19:00

    Aktuelle Thematik bestens in ein sehr ansprechendes Foto gepackt..mehr hab ich nicht dazu zu sagen ;-)))
    Lg W..
  • J.K.O. 28. Oktober 2013, 17:51

    ein freundlicher, im weissen Gewand gekleideter Unschuldsengel ... gleichermaßen Geheimnisträger aus dem Dunkel der Ungewissenheiten auf dem Weg ins Licht der Wahrheit ... Papas-Bote trägt die weise Entscheidung
    meint schmunzelnd leblanc
  • woman in (e)motion 28. Oktober 2013, 17:50


    es muss gerettet werden, was zu retten ist.
    klasse foto!
    lg
    jackie
  • Bernd Walz 28. Oktober 2013, 16:44

    Eine schlichte Szene. Das Bild überzeugt durch das sorgfältig gesetzte Licht und die fein herausgearbeiteten Grauabstufungen. Der zeitgerechte Titel sorgt für den Schmunzelfaktor.
    LG Bernd
  • Desperado 28. Oktober 2013, 15:51

    Ein wirklich schönes Foto - tagesaktuell und mit einer gewissen Prise Humor ;)

    Wirklich viel Geld als Scheine braucht man hautzutage ja nun auch nicht mehr, im Grunde reicht auch ein Scheck mit vielen Nullen - oder die Kirche arbeitet mit BitCoins, das würde auch das lästige Steuerproblem lösen ;)

    Alternativ Amazon Gutscheine für goldene Wasserhähne?

    Die Bearbeitung finde ich sehr gut gelungen, tolle Kontrastwerte und ein sanfter vignettierter Übergang - was besonders das Hauptmotiv betont.
    Schön auch das die Fenster im oberen Bereich noch mit herein genommen wurden, das verleiht dem Werk eine gewisse Tiefe und ermöglicht dem Betrachter eine Relation zum Bildzentrum.

    Darüber hinaus wurde geschickt ein MacGuffin in das Foto inkludiert die die Neugierde des Betrachters weckt ..

    Frohe Grüße
    Daniel
  • OlliB² 28. Oktober 2013, 15:25

    auf dem Weg zum Steuerberater ...
  • SabineC 28. Oktober 2013, 14:34

    Schönes street mit aktueller Verquickung :-)
    LG Sabine
  • Klaus Boizo 28. Oktober 2013, 13:46

    klasse bild.
    und das mit dem geld, da ist sicher was dran.
    auf dem weg wird vom schwarzgeld nichts dokumentiert.
    vermutlich muss er zwischenzeitlich noch auf die kanzel und ein bischen armut predigen.
    lg
    klaus
  • Lichtmagie 28. Oktober 2013, 13:00

    Das ist eine fantastische Wort Bild Kombination...
    Durch Deinen Titel gibst Du den Kontext vor..
    und dann erzählt sich die Geschichte von alleine...
    Dein Bild ist durch Deine Lichtsetzung, durch die Umsetzung in SW, durch die Reduzierung auf die Tonwerte... eine ganz dichte ... und gute Arbeit.
    Die helle Sutane in Verbindung mit der Aktentasche...
    ist ein wunderbarer Kunstgriff...
    Die Unschuld... wird durch den Kommerz außer Kraft gesetzt... und von der Demut, die Jesus seinen Nachfolgern aufgetragen hat... sehe ich hier auch nicht viel... ;o)
    Ein wunderbares Bild...
    Liebe Grüße
    Karin
  • christine frick 28. Oktober 2013, 12:55

    Ja, was er da wohl in der Tasche drin hat. Bestimmt einen Computer und viel Spendengelder.
    LG Chris
  • UAW 28. Oktober 2013, 12:42

    Das ist doch mal ein Bild mit einer Botschaft! Auch wenn die sicher jeder für sich noch ein wenig anders auslegen kann:-). Spannend finde ich, dass du das Bild insgesamt eher dunkel gehalten hast und dieses zum Rand hin zunimmt, wodurch das Ganze etwas Voyeuristisches bekommt :-). Den Boten zusätzlich zu seiner hellen Kleidung auch noch aufgehellt wiederzugeben und ihn genau in der Mitte zu platzieren, bewirkt, dass der Betrachter gar nicht umhin kann, die Bildaussage auf ihn zu beziehen. Dass er lächelnd eine Aktentasche in der Hand hält (in der sich ja alles Mögliche befinden kann), gibt dem Foto das gewisse Etwas, dem Betrachter einen großen Spielraum für "lieb gemeinte" Unterstellungen und beweist deinen Sinn für schwarzen Humor:-). Mehr davon, bitte! LG Ute

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Menschen
Ordner Südfrankreich
Klicks 714
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 5D Mark II
Objektiv 24-105mm F3.5-4.5
Blende 10
Belichtungszeit 1/320
Brennweite 92 mm
ISO 500