Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
1.006 9

Sabine Steinwender


Free Mitglied, Ratingen

Lilie

Kreuzblickvariante

hier für Parallelblick

und als Anaglyph

Kommentare 9

  • Syndia Hänel 27. August 2003, 6:48

    oh wooow...ein supergeiles bild!!

    lg
    Syndia
  • Ingrid Mittelstaedt 27. Juni 2003, 13:53

    Hallo Sabine,

    seit April keine Fotos mehr??? Das ist sehr schade. Ich hoffe, Du beendest Deine FC-Pause bald.

    LG von INgrid
  • Rita Köhler 10. April 2003, 20:16

    WOW Fantastische Aufnahme!
    lg Rita
  • Engelbert Mecke 10. April 2003, 0:30

    Wunderbare Aufnahme, tolles Stereomakro. Ich hoffe auf mehr.... Sabine.

    LG Engelbert
  • Steffen S. 9. April 2003, 15:37

    Klasse Sabine, weiter so !

    Gruss Steffen
  • Elke Czellnik 6. April 2003, 20:48

    sehr gute Bearbeitung
    auch mir gefallen alle drei Ausführungen
    vG elc
  • Ralf Fackiner 6. April 2003, 20:47

    Gute Tiefe, weite Schärfe, insbesondere die Staubgefäße sehr schön im Detail!
    Und somit im Kreuzblick ein Genuss!
    Viele Grüße
    Ralf
  • Peter Emmert 6. April 2003, 20:44

    Alle Varianten gefallen mir.
    Und sie funktionieren auch.
    Top Arbeit von Dir.

    Gruß Peter
  • Hubert Becker 6. April 2003, 20:36

    Hi Sabine,
    Sehr schön plastisch, die 3D-Lilie. Ich habe mich für dei Parallelblickvariante entschieden. Man kann dein Stereo sehr gut zur Demonstration benutzen: Vergleicht man die Parallelblick- und Kreuzblickvariante miteinander so wird man feststellen, dass, obwohl sie faktisch die gleiche Größe besitzen, die Kreuzblickvariante unserem Gehirn kleiner vorkommt als das Original und die Parallelblickvariante größer. Deshalb habe ich mich auch für die Parallelmontage entschieden. Das Anaglyph ist zwar sehr gut gelungen, aber die Farben werden ins bläuliche verfälscht.
    Insgesamt ein sehr lohnendes Stereomakro .....oder Makrostereo?

    Weiter so
    Gruß
    Hubert