Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Jean Albert Richard


World Mitglied, Runkel

Ligne de Sceaux

Das alte Bild zeigt einen Zug der "Ligne de Sceaux", Die Ligne de Sceaux war die erste Bahnverbindung, wenn man den reinen Stadtverkehr betrachtet, die über die Stadtgrenze von Paris hinausfuhr, also ein Vorfahren der R.E.R.
Die Aufnahme entstand bei Arcueil-Cachan, in der südlichen Vorstadt der französischen Hauptstadt. Im Hintergrund sieht man
die Arkaden des Aquadukts, der Paris mit Trinkwasser versorgt,
aus drei Flüßen, Vanne, Loing, und Lunain.

Kommentare 4

  • Jean Albert Richard 17. Dezember 2006, 19:12

    Klaus, Markus, Denis,

    schönen Dank für Eure Anmerkungen.

    @Denis,
    diese Züge wurden um 1934 gebaut. Ungefähr um dieselbe Zeit wurden in der Pariser Vorstadt unter dem
    Einfluß eines Gesetztes (loi Loucheur) viele Einfamilienhäuser gebaut, die heute immer noch stehen. Deshalb kann sich die Landschaft wenig
    verändern, weil alles schon zugebaut ist. Als man
    später hohe Wohnsilos erbaut hat, mußte man weiter
    außerhalb von der Stadt gehen.

    Liebe Grüße an Alle,

    JR
  • Denis DONTENVILLE 17. Dezember 2006, 18:58

    Mein Onkel wohnt in Sceaux (genauer Robinson). Da fahre ich fast jedes Jahr ein mal auf die Ligne de Sceaux (RER B jetzt). Die Zuge sind natürlich gar nicht mehr die selben, aber die Häuser sind immer noch meistens so.
    Und jetzt ist die Strecke verlängert und geht unter Paris bis am nordlisches Flugplatz Roissy
  • Markus Peter 14. Dezember 2006, 18:36

    Wieder ein interessantes altes Bild von Dir

    VG Markus
  • Klaus Kieslich 14. Dezember 2006, 10:17

    Tolle historische Aufnahme !
    Gruß Klaus