Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
"Lighting Water" © Michael Kurz 2014

"Lighting Water" © Michael Kurz 2014

292 2

Michael Kurz


Pro Mitglied, Weissach im Tal

"Lighting Water" © Michael Kurz 2014

Es klappt tatsächlich: Mit zwei Strobeböllerchen, die asynchron mit 10Hz und 13Hz bei 1/4 Leistung zusammen gerade mal 4 Blitzlein abgeben.
Bei 1/5 Sek. aus der Hand sind das im Prinzip vier HighSpeed-Einzelbildchen, die sich bei der Langzeitsyncronisation auf einer Sensorbelichtung vereinen.

Bei dunkler Nacht (hier war es ca. 21:00 Uhr) dürfte der Effekt ettwas brillianter sein. In S/W besser als in Farbe.

Ich bin gespannt, nächste Woche bin ich fast jeden Abend mit einer Beauty hier. Dann wird lichttechnisch gezaubert....

Zu der Hardware:
2 Chinaböller (YONGNUO 560 Mark III) via Funk getriggert.
Einstellung: Strobe, 1/4 Leistung, 2 Blitze mit 10 bzw. 13 Hz

Hier die Kameradaten:

Modell: Nikon D7100
Objektiv: 50mm 1:1.4D
Brennweite: 50mm
Blende: 1:8
Belichtungszeit: 1/5s
Belichtungssteuer.: M
ISO-Empfindlichkeit: ISO 100
Active D-Lighting: Aus

Kommentare 2