Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

DeVo


Pro Mitglied, Frankfurt am Main

Lighthouse(s)

Naja, eine Bretagne-Serie ohne Leuchtturm ist wie Meer ohne Fische - es
geht einfach nicht. Diese beiden hier stehen an der Pointe du Raz.

Mai 2011

P.S. ja, ich habe nasse Füße bekommen :-))

Kommentare 11

  • Der Westzipfler 28. September 2016, 10:36

    Trotzdem sehr schön! ,.-))) Ich habe auch eine Ahnung, wo diese Aufnahme entstanden sein könnte . . . in der wunderschönen Bucht zwischen der Pointe du Raz und der Pointe du Van, nicht wahr!? Dort habe ich ganz ähnliche Aufnahmen machen können.

    LG aus Aachen,

    Markus
  • Monue 5. Juli 2011, 20:48

    Dort war ich im Juni auch..... und hab' mir an diesem Strand auch nasse Füsse geholt... :o)
    Toll mit der Welle vor der Kulisse dieser beiden beeindruckenden Leuchttürme ... ein sehr dynamisches Bild !
    LG Moni
  • Fritz Eichmann 4. Juli 2011, 18:41

    tolles foto
    fritz
  • Doris H 1. Juli 2011, 7:57

    Die große Welle die auf die Leuchttürme zurollt, hat auch etwas von eienr milden Naturgewalt. Herrlich diese Gegend dort. Ich hab miochselbst vpr vielen Jahren davon überzeugt.

    LG Doris
  • Stefan Jo Fuchs 1. Juli 2011, 7:10

    die große welle macht hier das ereignis, zeigt die ganze kraft des meeres, die du dann ja in kleinem maße auch noch zu spüren bekommen hast!
    lg stefan
  • DeVo 30. Juni 2011, 23:30

    @Jörg
    Ja, navigationsmäßig ist es eine der schwierigsten in Europa, wenn nicht sogar weltweit. Die Öltanker dürfen nach der Tankerkatastrophe in den 80ern gar nicht mehr in Küstennähe, weil es zu viele gefährliche Felsen unter Wasser gibt. Dass hier mehrere Türme stehen, hat aber mehr damit zu tun, dass die alten (kleinen) an vielen Stellen im Lauf der Jahrzehnte durch größere ersetzt bzw. ergänzt wurden, da ja auch die Anforderungen durch die Größe und Menge der Schiffe gewachsen waren. Das kann man dort an der Küste überall sehen. An manchen Punkten gibt es sogar drei verschieden große Türme.
    HG D.
  • Roger Andres 30. Juni 2011, 21:17

    Starker Bildaufbau
    Bravo
    Gruss Roger
  • Peter Silje 30. Juni 2011, 20:35

    1000 mal schöner als der Strand auf Malle oder in der Türkei.
    Natur kann durch kein all incl. Angebot getopt werden.
    Großes Foto.
    VG peter
  • Birgit Pittelkow 30. Juni 2011, 20:09

    was für tolle Wellen, dafür nimmt man ja gerne mal ein bisschen nasse Füsse in Kauf.
    Klasse, lG Birgit
  • DiBoll 30. Juni 2011, 18:52

    Die nassen Füsse haben sich gelohnt!
    Richtigen Moment erwischt.
    Gute Tiefenschärfe.
    Klasse Licht und Farbenspiel.

    ____lg Dirk
  • Corry DeLaan 30. Juni 2011, 18:46

    Am Meer keine nasse Füße bekommen ist wie Suppe ohne Salz :-)
    Interessantes Foto!
    LG, Corry

Informationen

Sektion
Ordner Bretagne
Klicks 512
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 500D
Objektiv ---
Blende 11
Belichtungszeit 1/350
Brennweite 200.0 mm
ISO 200