Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
595 7

Adrian - Zeller


Basic Mitglied, Schlosswil

Light on!

Es ist morgens um 07.00 Uhr, wir sind seit 1½ Stunden unterwegs und befinden uns hier schon ziemlich genau auf 3000m über Meer. Jede und jeder unserer Gruppe schreitet in zügigen Schritten die weiten, zwischen 35° und 40° steilen Firnfelder auf dem östlichen Diechtergletscher empor, konzentriert sich auf seine gleichmässige und tiefe Atmung und dass seine Harscheisen im harten Schnee gut greifen. Doch da gibt es auch noch welche wie ich, die konzentrieren sich weiter noch auf die Lichtstimmung, welche heute Morgen wieder einmal unvergesslich bleiben wird. Erst ist die Sonne aufgegangen, hat die höchsten schneebedeckten Gipfel in ein rosarotes Leuchten versetzt und nun hat sich das Sonnenlicht flutartig über die Gipfel gelegt, von seinem Rot verlierend und gegen Orange wechselnd. Klar, dass ich da zwischendurch wieder anhalten und die Stimmung mit meiner Kamera auf Film festhalten muss, um dann gleich wieder unter Beschleunigung meines Pulses den andern nachzueilen.
Blick vom Diechtergletscher südwestwärts über den ausgeprägten Aargrat und das eingeschlossene Nebelmeer zu Monte Leone, Fletschhorn und Weissmies.

Allgemeine Info zum Bild:
2-tägige Skitour vom 26.04.2008 von der Handeck - Gelmerhütte - Gwächten - Gelmerhütte (Übernachtung); 27.04.2008 Gelmerhütte - Diechterlimi - Diechterhorn (3389m) - Tieralplistock (3383m) - Gelmersee - Handeck bei schönstem Wetter und fabelhaften Schneebedingungen.


Analogaufnahme Dia mit Minolta Dynax 9, AF 28-85/3.5-4.5, Slim-Polfilter. Film Kodak E100 VS, Scanner Nikon Coolscan 5000ED.

Weitere Aufnahmen aktueller Skitouren:

Steile Flanken
Steile Flanken
Adrian - Zeller
Einfach abbrechen
Einfach abbrechen
Adrian - Zeller
Vollbild = F11

Kommentare 7