Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
life's too short...

life's too short...

446 22

Foto-Graf ICH


Free Mitglied, Berlin, Prenzlauer Berg

life's too short...

...for longing

match point reflection

der moment, wo im schweben
die antwort verweilt
zwischen nehmen und geben
ist in träume enteilt.
also wachen wir auf
mit dem einzigen ziel
zu erleben den lauf
und den ausgang vom spiel.
(fgi. 2006)

Kommentare 22

  • marta w. 22. Januar 2006, 11:13

    sehr gerne..:-))
  • Foto-Graf ICH 21. Januar 2006, 11:11

    @Marta: vielleicht sollte ich mal noch ein paar andere von der sorte hochladen? :-))
  • marta w. 20. Januar 2006, 18:10

    das ist so wunderschön...
    ich habe das bild schon öfter gesehen...
    es kommt von zeit zu zeit wenn ich die augen zu mache
    du hast mich jetzt daran erinnert
    danke
    lg marta
  • Foto-Graf ICH 15. Januar 2006, 8:06

    @Chris: danke. :-))
  • Chris V... 14. Januar 2006, 20:54

    @ ist nichts ist so leicht wie das spielerische lernen...und egal wie wir spielen, nur nie mit gezinkten karten....
    fand für das gedicht nie ein passendes bild, aber schenken ist um vieles schöner.... :-)
  • you feel me 14. Januar 2006, 7:44

    freut mich auch & wir werden sehen …


    :)
  • Foto-Graf ICH 14. Januar 2006, 2:17

    @Chris: erst lernen wir im spiel das leben, dann lernen wir im leben das spiel. beides ist ernst. und zum totlachen. (fgi. 2006)

    danke für dein gedicht. das ist ein geschenk! :-))

    @Pete: ...das bild wächst immer neu...das gefällt mir sehr! ich hoffe, du hast mir noch mehr nicht wirklich versprochen! ;-))

    danke. freut mich sehr!
  • you feel me 13. Januar 2006, 23:33

    und ausserdem:


    ich bin verliebt in diese wandstruktur, wirklich ganz famos!


    *
  • you feel me 13. Januar 2006, 23:32

    ich habs versprochen … naja, nich wirklich … dennoch:


    Zu viele Worte
    Ohne Boden
    Bei unserm letzten Tanz
    Sonnt sich der Mond
    Wieder dort oben
    Verlier’n die Augen nicht den Glanz
    Vergisst das Licht
    Die Farben nicht
    Bleibt immer mehr als gehen soll
    Das eine Wort
    Bringt tausend Andre mit
    Der Brunnen macht den Krug nicht voll
    Der Strom leert
    Nicht die Quellen
    Das Bild wächst immer neu
    Die Langsamkeit
    Der Schnelle
    Die Ewigkeit ist heut

    [ECL 1998]
  • Chris V... 13. Januar 2006, 21:13

    @ ich...spielerisch ist sogar das lachen einfacher....


    Spiel

    Spiel mit mir,
    aber verletze mich nicht.
    Spiel mit mir,
    verletze meine Gefühle nicht.

    Spiel auf mir,
    bringe meine Saiten zum Klingen.
    Fühlst Du, was Du spielst.
    Hörst Du, was Du spielst..

    Spielen wir
    dieses Spiel,
    bei dem keiner verliert
    und jeder gewinnt.

    Und denk daran,
    vergiss es nicht.
    aus einem Spiel wird Ernst.
    Auch ein Spiel ist immer Ernst....

    (cv)
  • Foto-Graf ICH 13. Januar 2006, 21:07

    @Chris: genau mein reden...die schönen dinge des lebens sind alle ernst. und doch kann man auch drüber lachen. sehr gut sogar. manchmal...
  • Chris V... 13. Januar 2006, 21:05

    ein spiel ist auch immer ernst....
    lg chris
  • Foto-Graf ICH 13. Januar 2006, 15:42

    @Frau N.: das mit dem alter ist doch relativ...wir sind alle gleich alt...es erscheint nur in den verschiedenen leben immer wieder anders.
  • Foto-Graf ICH 13. Januar 2006, 15:05

    @Frau N.: nein, ich meine das andere leben, als sie die wände bemalten und ich das feuer in gang hielt.
  • Foto-Graf ICH 13. Januar 2006, 14:54

    @Frau N: waren sie im wald von lascaux? mit mir? damals?

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 446
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz