Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Cleo W.


Free Mitglied, estepona

Lienchen ist sehr krank:-(

mein suesses Lienchen hat ein eosinophiles granulom unter der zunge:-( zudem sind seine lippen und schleimhaeute immer sehr stark geschwollen. zeitweise ist das granulom sehr gross und wund, daumennagelgross. im moment ist es mal wieder kleiner.
fressen kann er zum glueck trotzdem noch recht gut, allerdings hat er schon sehr viel abgenommen im laufe der letzten monate. er bekommt morgens immer alles pueriert oder roh gehackt, frisst aber tagsueber schon noch sein trockenfutter.
er ist ja schon seit vielen jahren angeschlagen, seitdem er sich bei einem hund mit "zwingerhusten" ansteckte. da zeigt sich halt leider dass sein imunsystem, aufgrund der inzucht nicht sehr stabil ist.
da er ueberhaupt nicht auf cortison und auch auf fast kein AB anspricht, bekommt er homoeopathie. ich werde ihm nun eine phytotherapie mit pilzen verabreichen und ich hoffe, dass sie anschlaegt. ich hoerte bisher nur gutes darueber.
ulli und cora geht es zum glueck bestens!

Kommentare 11

  • Día Ynoche 28. März 2013, 11:16

    ich hoffe sehr, d. Lienchen sich erholt....
    ich WEISS (!) wie du dich fuehlst.... sind sie doch so treu diese pelzigen lebensbegleiter, welche dankbar und endlos liebe freunde sind....
    alles gute!
    saludos D.
  • Chicki 25. März 2013, 19:16

    da wünsche ich aber gute besserung. alles gute für euch zwei.
    lg moni
  • Renate Britz 25. März 2013, 13:48

    Armes Lienchen und arme Cleo,
    als hättest Du nicht genug Sorgen :(
    Ich wünsche Euch gute Besserung.
    LG...Renate
  • Rheinhexe 24. März 2013, 21:54

    So eine schöne Katze....ich wünsche von Herzen gute Besserung.

    LG Sylvia
  • photo-josephine 24. März 2013, 21:07

    Da wünsche ich gute Besserung und daß die Therapie gut hilft!
    LG Barbara
  • Monika 1605 24. März 2013, 21:07

    Was für eine schreckliche Diagnose....das tut mir wirklich sehr Leid....
    MO
  • Hans-Peter Jeandree 24. März 2013, 18:30

    Wie gut, dass er durch dich und dein Umfeld beste Hilfe hat, alles Gute für euch!

    LG Hans-Peter
  • Chaoscats 24. März 2013, 12:06

    Och menno, das ist jetzt aber nicht so doll zu lesen... aber das bleibt nicht aus... ich hoffe sehr, dass es ihm mit der angedachten Therapie sehr bald besser geht, da ich ohnehin mehr für Naturheilkunde bin, soweit das irgend möglich ist. Immerhin gehts den anderen bestens, aber ein Sorgenkind ist ja auch genug, wenn man bedenkt, was alles für Tierschutztiere als Sorgenkinder gelten müssen :-(((
  • Ingrid Sihler 23. März 2013, 23:30

    Ach je, liebe Cleo, das tut mir jetzt so furchtbar leid,
    dass Du um Dein geliebtes Lienchen solche Sorgen
    hast, ich hoffe ganz arg, dass man ihm helfen kann
    und Ihr noch möglichst viel Zeit zusammen habt,
    ich kenne ihn jetzt schon so lange, Deinen Schatz
    und drücke ganz fest die Daumen

    herzlichst
    Ingrid
  • Karla2 23. März 2013, 21:58

    Dieser Blick ist einfach genial...das tut mir leid dass er krank ist, hast doch schon genug Sorgen! Wünsche deinem Süssen alles Gute, hoffe die Behandlung schlägt an. Drücke feste die Daumen! lg Karla
  • Reiner Fischer Bilder 23. März 2013, 21:51

    Da kann man nur gute Besserung wünschen u. das du noch eine Zeit Freude mit deinem Liebling hast.
    gruß
    reiner

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Natur
Ordner meine Katzen
Klicks 638
Veröffentlicht
Lizenz