Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Tore Straubhaar


Pro Mitglied, Höxter

Liehtjitjávrre

Sarek, Wanderung im September 2010

Am Nachmittag hatten wir den Sarek Nationalpark auf einer Brücke über den Guhkesvákkjåhkå verlassen, was das Vorankommen aber nicht unbedingt erleichterte. Es hieß von hier aus einmal quer durch das Gelände bis Saltoluokta zu gehen, was mit immer noch schweren Rucksäcken etwa 2 Tagesmärsche bedeutete.

Gegen Abend finden wir einen schönen Zeltplatz am See Liehtjitjávrre, mit Ausblick auf die östlichen Sarekberge. Es war ein schöner Urlaub mit reichlich sonnigem Wetter, was für diesen Landstrich schon ein wenig ungewöhnlich war. An diesem Abend jedoch war es finster bewölkt, doch zuweilen fanden ein paar Strahlen der untergehenden Sonne Durchlass durch die schnell dahin ziehenden dunklen Wolken...

ensam i Guhkesvágge
ensam i Guhkesvágge
Tore Straubhaar

Suottasjjiegna
Suottasjjiegna
Tore Straubhaar

Sternchenzelters Reise ins Sturmbrauseland
Sternchenzelters Reise ins Sturmbrauseland
Tore Straubhaar

Kommentare 14

  • Andreas Hinzer 18. Oktober 2012, 20:32

    Harte Nature ... das liebe ich ... wirklich super Aufnahme !
    Ich mag diese "gruseligen" Wolken irgendwie...sie regen zum Nachdenken an über das was wohl kommt.
    TOP
    LG Andreas
  • UlliB. 5. Oktober 2012, 18:26

    Das Glühen der Wolken scheint sich sogar auf die Landschaft niederzuschlagen, verstärkt durch das rote Zelt... eine ganz wunderbare , gar nicht einsame Norwegen-Aufnahme!
    Grüße von Ulli
  • Sonnja S. 5. Oktober 2012, 12:23

    welch wunderbar farbiges Wolkenfliehen!
    lg sonnja
  • Manuel Gloger 5. Oktober 2012, 11:24

    +++
  • Axel Wesche 3. Oktober 2012, 16:32

    mit Recht hast Du dem Himmel hier sehr viel Platz eingeräumt, er sieht bedrohlich aber gerade deshalb sehr atraktiv aus, mit dem Womo könnte ich mir das da sehr schön vorstellen, aber beim Zelten muß ich passen :-)
    lg Axel
  • Marcel Wiedmann 2. Oktober 2012, 18:42

    Ein knaller Bild ! Lg
  • Anna und Martin 2. Oktober 2012, 17:26

    Bei dem traumhaften Himmel und der Stimmung beneide ich den Camper wirklich. Sieht einfach traumhaft aus.

    lg Anna und Martin
  • Steffen Nitzsche 2. Oktober 2012, 15:53

    herrlich diese einsame düstere rauhe Stimmung.
    Wiedermal ganz starkes Bild
    Grüße
  • Peter Silje 2. Oktober 2012, 15:08

    Solch düstere Stimmungen sind doch riesig.
    Schönwetterwolken sind top, unbestritten, aber diese mystischen Momente sind doch auch ein Grund, warum wir immer wieder nach Norden aufbrechen.
    VG Peter.
    PS: Morgen gehen wir paddeln, auf nem Fluss, da sind die Wellen beherrschbar.
  • Josef Schließmann 2. Oktober 2012, 14:35

    Toll hast du diese herrlich düstere Stimmung eingefangen, sehr schönesBild.

    LG Josef
  • Annette He 2. Oktober 2012, 14:28

    Ein fantastischer Himmel, man kann förmlich sehen, wie schnell die Wolken gezogen sind. Nach einem Tagesmarsch, dem Aufbauen des Nachtquartiers und dem Kochen des Abendessens sitzt man dann zufrieden vor dem Zelt und genießt die Landschaft.

    Gruß,
    Annette
  • Uschi D. 2. Oktober 2012, 14:15

    was für ein wunderschönes stimmungsbild tore…
    der himmel fasziniert mich ja total…
    das foto strahlt für sich soviel aus… es braucht keine worte… :-)

    passt prima zum heutigen tag ...

    bis später… glg ich

  • martin666 2. Oktober 2012, 14:06

    Hallo Tore,

    ein wunderbarer Platz zum Übernachten! Dazu diese traumhafte Lichtstimmung... Ich persönlich finde Wolken durch die ein Lichtschimmer dringt immer viel schöner, vor allem auf Bildern, als reiner, blauer Himmel. Von daher gefällt mir Deine Aufnahme sehr gut. Durch die längere Belichtungszeit und die bewegten Wolken zieht es einen regelrecht ins Bild...!

    Viele Grüße!
    martin
  • Stephan.Mertens 2. Oktober 2012, 13:59

    Hallo Tore,
    wieder ein Hammer aus dem "Archiv"? Klasse sehen die Wolken aus, ausdrucksstark aber doch nichtssagend, was das künftige Wetter angeht. Es kann alles bedeuten :)
    Das dezent platzierte Zelt passt hier hervorragend rein, da soll noch jemand sagen, rote Zelte passten nicht in eine so unberührte Landschaft. Farblich ist das ganze Bild ausgewogen, nicht übertrieben und in sich einfach sitmmig. Und dann bleibt der Blick auf die ansehnliche Bergkulisse, die (nicht nur) einem Skandinavienfan die Sprache verschlägt. Einfach toll!

    Beste Geburtstagswünsche nochmal!
    Stephan