Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Carsten Miersch


Free Mitglied, Altena

Kommentare 3

  • Carsten Miersch 4. Januar 2004, 18:54

    Na dann mal was zu der Schärfe *zwinker
    Hallo Silvia, hallo Stin,
    Na ja so ganz unrecht geb ich der Sylvia ja nicht - ursprünglich war angedacht mit der Schärfentiefe ein wenig zu spielen - soll heißen vorn und hintern unscharf und nur in der Mitte schön scharf. Nebenbei sollte auch noch die Farbe schön rüberkommen - und wie das halt so is - irgendwie stößt man an "seine" Grenzen.
    Naja hoffe mal das es vielleicht noch die eine oder andere Anmerkung gibt - vielleicht ja auch den einen oder anderen Ratschlag. Mein grundlegendes Problem war - mußt eine sehr lange Belichtungszeit wählen, um die Farben rein zu bekommen. dabei is dann aber auch mehr an Unschärfe rein als ich eigentlich wollte.
  • StiN N 4. Januar 2004, 18:33

    Hat was! Muss es denn immer höllisch scharf sein? Da die Schärfe nur im Vordergrund und im Glas ist (Mittelbereich) sowie in der Spiegelung (unten rechts und oben links), hats irgendwie was besonderes.
    Mir geflällts.
    LG Stin
  • Silvia Baumann 4. Januar 2004, 17:30

    leider viel zu unscharf

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 227
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz