Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Büker


Free Mitglied, Beuchte

Lichtspiele

Bin gerade dabei in sw rumzuprobieren....!

Kommentare 6

  • Nina7000 28. Oktober 2013, 10:58

    Ich finde SW passt hier perfekt und bietet sich für Süßwasseraufnahmen geradezu an. Das einfallende Licht wirkt fantastisch. Was mich etwas stört sind die doch sehr deutlich zu erkennenden Pixel im gesamten HG. Ist das ein Ergebnis der BEA oder der schlechten Sicht? Motiv und auch die Kontraste gefallen mir aber sehr gut.
    LG Nina
  • Sven Hewecker 28. Oktober 2013, 7:27

    Die SW- Konvertierung geht für mich auch in Ordnung, die Strahlen im Wasser sind sehr attraktiv ... was mein Auge ein wenig verwirrt, sind die 'körnigen' Bereiche im Wasser .... aber als Gesamtkunstwerk, auf jeden Fall zeigenswert.
    Hast Du schon den Zwischenring demontiert bekommen ??? oder ist das 12-60mm jetzt Deine bevorzugte Waffe geworden ????
    LG aus HH
    SVEN
  • u.w.e 26. Oktober 2013, 18:19

    SW ist für nicht nur dann ein (Stil-) Mittel, wenn widrige Bedingungen vorherrschen.

    SW setzt dann besondere Akzente, wenn die Farbpalette nur partiell abgebildet wird (ob nun bewußt gestaltet oder situationsbedingt gegeben).
    M.E. gibt das Motiv die Mittel der Wahl vor.
    Früher entschied man sich nach den vorherrschenden Gegenheiten bewußt für einen SW Film, heute hat man die Möglichkeit dies im Nachhinein zu entscheiden.

    Für mich haben gute SW Konventierungen eine ganz eigene, besondere Stimmung, die auch hier gut zum Tragen kommt.

    Viele Grüße
    Uwe
  • scubaluna 26. Oktober 2013, 12:23

    SW Umwandlung ist hier eine sehr gute Wahl. Stellt aber immer wieder recht grosse Herausforderungen an uns. Hier wirken die Kontraste. Der Lichteinfall belebt die Szenerie sehr gut. Wie Reinhard schon beschreibt, hängt dies dann auch von den Bedingungen unter Wasser ab.

    LG Reto
  • Reinhard Arndt 26. Oktober 2013, 12:06

    Schöne UW-Szene, die vor allem durch den spannenden Lichteinfall lebt. Offensichtlich waren die Sichtverhältnisse eher bescheiden, und da drängt sich eine Bearbeitung in S/W geradezu auf. Die widrigen Bedingungen sind dem Foto deutlich anzusehen. Das beste daraus gemacht.
    LG
    Reinhard
  • L.O. Michaelis 26. Oktober 2013, 11:59

    Die Aufnahme wirkt durch die S/W-Umsetzung sehr eindringlich und spannend.
    Die Kontraste sind für mich noch ein wenig hart, v.a. beim Taucher kann man nicht so genau erkennen, was er in der Hand hält.
    Würde aber auf jeden Fall bei S/W bleiben, insbesondere bei Süßwasser-Aufnahmen oft sehr sehenswert!
    Gruß
    Lars

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Natur
Klicks 494
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera E-520
Objektiv OLYMPUS 12-60mm Lens
Blende 8
Belichtungszeit 1/60
Brennweite 12.0 mm
ISO 200