Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Reinhard Arndt


Pro Mitglied, Berlin

Lichtblicke...

...sind diese halbgeschlossenen Anomonen immer wieder in den abgestorbenen Riffen der maledivischen Unterwasserwelt. Für Fotografen eine der wenigen Möglichkeiten dort Farbe ins Bild zu kriegen.

Malediven-Anemonenfisch (Amphiprion nigripes), Bathala Thila, Bathala, Ari-Atoll, Malediven

Kommentare 36

  • Elisabeth Verhuven 5. Mai 2017, 23:12

    Ein wirklicher Farbknaller! Lichtung und Schärfe wie gewohnt präzise gesetzt. Da hoffen wir alle, dass die Riffe sich wieder erholen können. In Cebu waren wir auch nicht begeistert von den Riffen . LG Elisabeth
  • sARTorio anna-dora 27. April 2017, 10:37

    Eine wundervolle Aufnahme, faszinierend und mit herrlichen Farben und Formen aus der Unterwasserwelt! Für mich ein FAV!
    Herzliche Grüsse an euch beide. Anna-Dora
  • makna 26. April 2017, 16:32

    Hervorragend !!!
    BG Manfred
  • Karlheinz Grosch 26. April 2017, 11:50

    sehr schöne Aufnahme, die durch die Bildgestaltung und die räumliche Wirkung besticht.
    Gruss
    Kalle
  • Komposti 25. April 2017, 22:39

    Klasse....eine wundervolle Aufnahme....gefällt mir :-)

    HG Komposti
  • B.Schalke 25. April 2017, 20:58

    Zauberhaftes Exemplar
    Leider sehn die Riffe trostlos karg zum Teil aus wenn man es mit früher vergleicht
    VG Biggi
  • Jan Schliebitz 25. April 2017, 20:56

    Die Farben sind herrlich, ein wunderbarer Anblick. Der graue Hintergrund wird den meisten Betrachtern ohne Hinweis wohl nicht als unnormal auffallen. Das ist leider alles noch zu wenig beachtet. Erst heute sah ich im neuen National Geographic eine Aufnahme, die die Dynamik des Korallensterbens erschreckend zeigt...
    Gruß
    Jan
  • Tobila 25. April 2017, 18:58

    Ach...
    sie sind einfach wunderbar, diese violetten Anemonen mit ihren Nemos.
    Das mit den Korallen ist ein Drama, dessen Akte noch wesentlich an Dramatik
    gewinnen werden... LG Tobila
  • dancingqueen74 25. April 2017, 18:48

    Also mit den Farben könnte das sofort ein Auscnitt aus einem Disneyfilm sein! Hammer und wunderschön. LG Ulli
  • patrick hyrailles 25. April 2017, 18:45

    beau cliché bravo
  • Reto Aebi 25. April 2017, 17:52

    Die Anemonen scheinen fast von alleine zu leuchten... Dabei hilft der dunkelblaue HG und unterstützt diese Wirkung.
    Viel Leben in einer fast "toten" Umgebung...
    LG Reto
  • Jeannette Gantenbein 25. April 2017, 17:12

    Super schön. Wurde schon alles gesagt dazu.
    Gruss Jeannette
  • Armin Trutnau 25. April 2017, 15:01

    Sehr fein wie Du die Anemone mit ihrem Bewohner freigestellt und abgelichtet hast. Jetzt wo du das schreibst glaube ich auch die toten Korallen im Hintergrund zu sehen, insofern eine besondere Leistung, dass Du diese mit fotografischen Mitteln nahezu komplett ausgeblendet hast.
    Viele Grüße, Armin
  • Sigrid E 25. April 2017, 14:30

    Ein Farbflash für die Augen, gefällt mir super.
    Schade das die Farbenpracht dort immer weniger wird.
    LG Sigrid
  • Anita Jarzombek 25. April 2017, 14:23

    Man staunt immer wieder wie bunt die Unterwasserwelt ist! Hoffentlich bleibt sie erhalten.
    Viele Grüße Anita

Informationen

Sektion
Klicks 231
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera E-5
Objektiv OLYMPUS 8mm Lens
Blende 7.1
Belichtungszeit 1/200
Brennweite 8.0 mm
ISO 200

Öffentliche Favoriten