Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

UNStein


Pro Mitglied

Lichtblick

Ein Schlüssellochblick in meinen vernachlässigten, verwilderten, naturnahen Garten, der mit Terrasse die stattliche Größe von 49 Quadratmetern erreicht, nach Südwesten orientiert ist, einen knatschtrockenen Sandboden hat, und sich dank der Haselsträucher nun langsam im Laufe der Jahrzehnte von einem heißen, trockenen Sonnengarten (in dem es nicht auszuhalten war) in einen immer noch heißen, jetzt allerdings schattigen Garten verwandelt hat. Die Pflanzen haben sich diesen veränderten Bedingungen angepaßt, andere sind erstmal verschwunden (und überdauern als Samen die Schattenperiode und hoffen auf einen Sonnenanbeter als Nachmieter). In der Regel habe ich Wildstauden getauscht oder gekauft (auch als Samen) und an verschiedenen Plätzen gepflanzt und ausprobiert, was ihnen genehm ist. Der Vogelwelt, einem Igel, einem Eichhörnchen, Spitzmäusen, den Katzen von verschiedenen Nachbarn und Schnecken, Insekten, Würmern, Asseln, und anderem Kleingetier gefällt mein unaufgeräumter Garten. Sie finden Moos, Zweige, dürre Pflanzenteile, Blätter, Zapfen, Nüsse, Beeren, Hagebutten, und viele Verstecke zwischen Steinen, Efeu, primitiven, Naturmauern, ...
Für Menschen und "Großwild" ist der Garten weniger geeignet, da alles dort wachsen darf, wo es will, ist eigentlich kein freies Fleckchen da, um seinen Fuß hinzustellen.

Bei dem Schlüsselloch handelt es sich übrigens um eine nur sehr rudimentär zu sehende Kalksteinskulptur die ich vor ca. 12 Jahren gehauen habe.

Kommentare 2

  • Rainer Pastari 17. April 2013, 16:39

    Eine nette Motividee mit diesem Durchblick.
    HG Rainer
  • B. Walker 17. April 2013, 3:49

    Erstaunt bin ich über den Frühling in Deinem Garten. Soweit unsere Kinder uns informiert haben, wird es in unserm Garten noch nicht so bunt aussehen, wenn wir am Freitag nachhause kommen.
    LG Bernhard

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner Gartenpflanzen
Klicks 198
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera DMC-TZ22
Objektiv ---
Blende 5.1
Belichtungszeit 1/250
Brennweite 21.7 mm
ISO 100