Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen

Was ist neu?
48.798 87 Galerie

Uwe G.


Free Mitglied, Grünhain/Erzgebirge

Licht und Wärme

Hungernd und frierend sitzt Hans Christian Andersens Kleines Mädchen mit den Schwefelhölzchen aus dem Jahr 1845 am Silvesterabend auf der Straße. Niemand kauft sie ihr ab. Schließlich zündet es die Hölzchen an, eins ums andere, zaubert mit ihrem vergänglichen Schein wärmende Bilder: einen Weihnachtsbaum, die geliebte Großmutter. Am Neujahrsmorgen ist das Mädchen erfroren, ein Lächeln auf dem Gesicht, einen Bund abgebrannter Schwefelhölzchen in der Hand…

Kommentare 87

Informationen

Sektion
Klicks 48.798
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Auszeichnungen

Galerie 19. September 2004
136 Pro / 123 Contra

Öffentliche Favoriten