Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
140 3

Michael Schomann


Basic Mitglied, Hannover

Licht und Ton

Während des Studiums bei der Arbeit in der Keramikwerkstatt.

Kommentare 3

  • Marita Schreiber 4. September 2001, 22:35

    Gefällt mir sehr gut, insbesondere wegen des schönen Lichts. Wenn abschneiden, dann nur bis zur Stuhllehne. Der Tisch im Vordergrund sollte bleiben, er verleiht dem Bild Tiefe.
    Gruß Marita
  • Michael Schomann 3. September 2001, 19:01

    @an alle: Ihr habt natürlich recht, das der obere Bildteil der Bringer ist. Jedoch wollte ich das Bild im Ganzen zeigen - deshalb auch die schwarzen Scanränder des Dias. Leider ist auch eine leichte Unschärfe im Bild und die Kontraste sind natürlich zu hart.
  • Dietmar Mävers 2. September 2001, 17:01

    hallo michael,
    ein grundsätzlich schönes bild, vor allem wegen der sanften farben. aber für ein stilleben finde ich es zu unaufgeräumt. vielleicht hättest du den unteren teil schneiden sollen. er zerstört irgendwie die schöne wirkung. auch rechts hätte ich etwas geschnitten. ist zu dunkel. falls du nochmal scannst: oben links im schattenbereich der wand ist ein flusel.
    gruss dietmar