Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Gottfried Jungbeck


Basic Mitglied, @Vogtareuth bei Rosenheim

Licht und Schatten

White Sands, September 2004
Minolta Dynax 7, Sigma 18-35mm, Velvia

Kommentare 9

  • Joerg Krause 29. Januar 2010, 10:43

    Geniale Farben und sehr schöner, "minimalistischer" Bildausschnitt. Gefällt mir sehr gut.
  • Michael Gillich 20. November 2004, 17:16

    Traumhaft!
    lg MIKE
  • Roy Pabst 9. November 2004, 13:47

    Die Struktur des Sandes hast Du klasse eingefangen, besonders die feinen Schattenspiele finde ich beeindruckend. Wieder ein tolles Bild dieser einmaligen und ungewöhnlichen Landschaft.
    LG Roy
  • Andrea Fries 6. November 2004, 23:55

    Starker Bildaufbau und auch die Farben gefallen mir ausgezeichnet, durch das Seitenlicht kommt auch die Sandstruktur sehr gut raus.

    vlg Andrea
  • Aaaaaaaaaaaaaa 6. November 2004, 21:08

    genial - super schärfe und farben. die fast diagonal verlaufende linie bringt dynamik ins foto - gefällt mir.
    gruss, roland
  • JuM Gregor 6. November 2004, 17:53

    ich schließe mich Holger an, finde es auch etwas überschärft.
    vg Jürgen
  • Lichtbilder - Holger Sauer 6. November 2004, 17:42

    hallo gottfried,
    bildaufteilung, motiv als solches und farben sind sehr gelungen.
    insgesamt finde ich es leicht überschärft. da ist m.e. zuviel struktur im sand.
    aber sehr gelungen!
    lg holger
  • Thomas Schäffer 6. November 2004, 16:42

    Genial.
    Die Gipswüste ist doch wirklich ein Dorado für Fotografen, wie man hier eindrucksvoll sieht.
    Muss da wieder mal hin ,-)
    lg Thomas
  • Peter M Heinrichs 6. November 2004, 13:54

    Sehr schöne Aufnahme.
    Das Schlaglicht bringt die Struktur des Sandes schön zur Geltung und der Struch sieht aus, als hätte sich ein Stachelschwein eingegraben ;-)
    LG
    Peter