Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Licht und Schatten

Licht und Schatten

737 9

DeVo


Pro Mitglied, Frankfurt am Main

Licht und Schatten

Für mich ist der Grand Canyon eines der imposantesten Naturwunder. Nicht nur
wegen seiner gigantischen Größe und den geologischen Superlativen sondern
einfach durch der Vielfalt an Eindrücken. Man kann hier alles finden, was man
an Natur so haben kann: Trockenheit, Wind und Erosion, aber auch eine
vielfältige Tier- und Pflanzenwelt, Wanderer, die auch die Einsamkeit suchen,
davon aber wieder so viele, daß von Einsamkeit keine Rede mehr sein kann.
Und doch verliert sich die Menge an Besuchern immer wieder sehr schnell,
wenn man einmal ein paar Meter vom Parkplatz weg kommt. Dann hat man die
Grandiosität dieses Naturschauplatzes für sich allein.

Besonders beeindruckend, finde ich, kommt die bizarre Felslandschaft noch
einmal unter dem Spiel von Sonne und Wolkenschatten zur Geltung.

Grand Canyon, Arizona, USA
Mai 2008

F 6,3 - 1/125 sec - ISO 100 - 42mm

Kommentare 9

  • Marco Boltz 15. August 2008, 9:48

    Immer wieder ein Gänsehaut-Motiv. Man kommt sich so winzig und unbedeutend vor. :) Sehr schönes Bild!

    Grüße,
    Marco
    Riding The Wave
    Riding The Wave
    Marco Boltz
  • Christoph Schrenk 13. August 2008, 17:41

    Ja da kann ich dir nur recht geben was ich da sehe.

    Wunderschön dort und es gefällt mir sehr gut.

    lg
    Chris
  • Anoli 11. August 2008, 18:43

    Gewaltig sieht das aus!!
    LG Ilona
  • Marco Schweier 8. August 2008, 23:02

    ja, das schattenspiel kommt hier besonders gut raus. sicher mit die beeindruckendste landschaft unserer erde...
    gruss marco
  • Birgit Vogel 8. August 2008, 22:12

    Fernweh pur - und das wo ich doch erst aus dem Urlaub komme!!!
    Den GC haben wir damals bewusst "ausgelassen" da für mich dort sowieso alles neu war. Schön hier eine solche Übersicht zu sehen mit diesen Schatten- und Lichtspielen!
  • Martina Bie. 8. August 2008, 12:10

    Detlev, da gebe ich dir unbesehen recht. Sicher ist es oben am Rim zum Teil ganz schön bevölkert, aber der Seh-Genuss ist unübertroffen!
    Wir sind hinunter gewandert in den Canyon - das war einzigartig und so schön, dass ich es geistig immer wieder so abrufen kann, als sei es erst gestern gewesen...
    Das Lichtspiel im GC einzufangen ist dir sehr schön gelungen.
    LG Martina
    Am Morgen
    Am Morgen
    Martina Bie.
  • Uwe Skotschier 8. August 2008, 9:26

    Einen tollen Ausschnitt hast du hier gewählt. Der Wechsel von Licht und Schatten ist klasse!!!
    LG Uwe
  • Stefan Sauerland 8. August 2008, 9:04

    Schöne Draufsicht. Fast hätte ich ein bisschen Colorado entdeckt ;o)
    Gruß Stefan
  • TilmanF 8. August 2008, 8:46

    Da geb ich Dir recht, unter bewölktem Himmel kommt der Canyon noch besser heraus.
    Wenigstens einmal im Leben muss man mal vor diesem Naturwunder gestanden haben, sonst hat man wirklich was verpasst, da kann ich Deine Begeisterung absolut nachvollziehen.
    LG, Tilman