Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
613 10

C. Kainz


Pro Mitglied, Wien

Licht & Schatten

Das ist keine bunte Gebirgs - Eidechse die sich hier an den Felsabstürzen über der Klammschlucht sonnt,

sondern eine 189 mit " Cream " Beklebung, die hier in dem nur 49 Meter breiten Lichtspalt, den der

Klammviadukt zwischen den beiden 700 m langen Unteren und Oberen Klammtunneln bildet, gerade noch

das letzte Abendlicht erhascht, bevor die Schatten die kolossale Fels - Arena zur Gänze verschlucken.

Wobei diese Passage, durch die die Bahn den Durchbruch vom Salzach- ins Gasteiner Tal schafft,

sicher der faszinierendste, aber auch am wenigsten aufgesuchte und gezeigte, weil

gefährlich und nur auf verbotenen Wegen erreichbare, Abschnitt der Tauernbahn ist ...

Kommentare 10

  • Laufmann-ml194 20. September 2012, 21:31

    Leute mal im Ernst:
    1) Da ist ein Schild!
    2) Keiner kontrolliert!
    3) Du gehts halt auf eigene Verantwortung!
    4) Als verboten sehe ich´s nicht!

    Das einzige was ich als Gratwanderung sehe, sind bei Sonne die Lichtverhältnisse. Auf die Steinschläge von der Felswand kann man sich einstellen und von dieser soweit fernhalten.

    Die Gratwanderung ist Dir hier lichtmäßig gelungen.

    vfg Markus ml194
    Auf eigene Verantwortung
    Auf eigene Verantwortung
    Laufmann-ml194
  • Fri Lo 17. September 2012, 22:32

    Ja die verbotenen Wege haben mich bisher immer davor abgeschreckt, dort hinten zu forografiern ;-)
    aber es würde sich wirklich lohnen...
    Wie du hier zeigst.
    VG
    Fritz
  • Michael Hafner 15. September 2012, 15:22

    Herrlich! :-)
  • Zp9 13. September 2012, 22:30

    Tolle Spottbeleuchtung !
  • Maschinensetzer 11. September 2012, 23:12

    Auch von mir Wow!

    Als Nostalgiker gebe ich ja nicht oft zu, dass auch moderne Bahn schön sein kann. Die intensiven Farben und Schatten tun ihr übriges.

    Da bist Du aber ganz schön gekraxelt.

    Viele Grüße
    Thomas
  • Bernd Kauschmann 11. September 2012, 21:18

    Unheimlich beeindruckend, wie dein Bild, war für mich auch immer der kurze Moment der Durchfahrt
    LG Bernd
  • Roni Kappel 11. September 2012, 19:46

    Hallo!

    Schön spektakulär, vielleicht ein bisschen unterbelichtet...

    lg,
    Roni
  • C. Kainz 11. September 2012, 17:26


    @ Weltensammler:
    Ja, sicher. Am Nachmittag, der längsten Sommertage.
    Aber das ist ja dann nur halb so dramatisch ... : )

    lg, Christoph

    Vertical Moments
    Vertical Moments
    Philipp Glitzner
  • Weltensammler 11. September 2012, 16:12

    Gigantisch der Blick auf die Wand! Vielleicht ist der Brückenbogen zu anderer Jahres- bzw. Tageszeit ja auch einmal im Licht.
    VG vom Weltensammler
  • Christoph Schumny 11. September 2012, 16:01

    Wow!
    Eine geniale Aufnahme!
    Eine "einmalige" Lok aus einer außergewöhnlichen Perspektive!