Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
1.173 13

Chris(Tina) Buehler


Basic Mitglied, Oberndorf am Lech

Licht für Dich

Heute sind es genau 10 Jahre ...
Heute vor 10 Jahren haben wir den aussichtslosen Kampf gegen den Krebs in Deinem Körper verloren. Einen Kampf den Du so tapfer gekämpft hast.

Ich versuche verzweifelt nicht daran zu denken und doch kreisen all meine Gedanken am heutigen Tag darum ...

Daddy, Du fehlst mir - jeden Tag ... das Licht leuchtet einfach nicht mehr so hell ohne Dich.

ZUR ERINNERUNG AN EINEN UNVERGESSENEN, AUSSERGEWÖHNLICHEN MENSCHEN !

Kommentare 13

  • Chris(Tina) Buehler 15. August 2005, 18:55

    @ Herr Richter - warum ist das Bild misslungen ??? Rein vom technischen Standpunkt her ?
    Ist ne ernsthafte Frage - weil ... mir gefällt es !
  • Walter A. Richter 14. August 2005, 14:04

    Ich weiß nicht - sehe ich das richtig oder falsch?
    Ich finde dieses Bild misslungen. Seien Sie nicht beleidigt. Ich sehe allerdings nur das Bild und keine der näheren Umstände wie Gefühle usw.
    Man möge mir verzeihen...........

    Gruß
    Walter A. Richter
  • Chrisu aus Wien 24. Juni 2005, 23:10

    versuche nicht zu vergessen, liebe chris
    versuche...zu behalten
    ein stern...nur für dich...leuchtet herab
    stillen gruß
    chrisu
  • Monika A.E. (Klemmy) und Harald Klemmstein 18. Juni 2005, 9:21

    Chris, dieses Licht auf deinem wunderschönen Foto, das ist für d i c h
    Jeden Tag sendet dir dein Papa ein neues Licht. Das Licht der Sonne, die jeden Morgen über dir aufgeht; das Licht der Sterne, die jede Nacht über dir wachen und das Licht seiner Liebe.
    Du fängst dieses Licht auf und sendest es ihm zurück. Das ist eure ewige Verbindung. So wird es niemals dunkel in dir sein.

    LG
    Klemmy
  • Rempa 1967 3. Juni 2005, 18:48

    Ich denke,es gefällt ihm.
    Ist das das Tor,durch das wir alle gehen?Ja?
    Dann dürfte uns der Abschied leichter fallen.
    In Stille Remo
  • Back to live 2. Juni 2005, 19:05

    Ich hoffe, das Du das bald verwinden kannst. Hoffentlich hast Du viele schöne Erinnerungen an ihn und etwas, das Du von ihm weitergeben kannst, bewahren kannst für die nächste Generation. Dann hat der Krebs wenigstens da verloren. Mein Beileid,
    Michael. :-)
  • Stefan Rihm 2. Juni 2005, 16:08

    hallo chris ein tolles bild und ein wunderbarer text den du eingestellt hast.
  • Chris(Tina) Buehler 2. Juni 2005, 13:31

    dank dir stefan !
  • Stefan Quink 2. Juni 2005, 13:29

    Hallo Chris,
    spricht mich auf einer Ebene an, die ich nicht beschreiben kann,
    kann nur sagen tolles Denkmahl.
    Gruß Stefan

  • Chris(Tina) Buehler 2. Juni 2005, 9:25

    Dankeschön für Eure netten Worte ... weiß auch nicht, was mich gestern so unendlich "reingerissen" hat ... ist einfach ein blöder Tag und selbst mit viel Mühe bekomm ich es nie hin, den einfach ohne größere Pannen zu überstehen.
    @ Ralf - das stimmt, nachdem wir alle (die ganze Familie und auch viele seiner Freund und Bekannten) auch noch nach 10 Jahren an ihn denken ist er nicht wirklich weg ... auch wenn das manchmal schwer zu verstehen ist.
  • Ralf Bayer 1. Juni 2005, 20:59

    Schöne art der Erinnerung für einen tollen Menschen.
    So lange wie du an ihn denkst, ist er nicht ganz gegangen.

    Gruß Ralf
  • faces of mars 1. Juni 2005, 20:44

    ausergewoehnliches bild fuer einen aussergewoehnlichen menschen
  • Harry Fichtner 1. Juni 2005, 12:56

    (((Chris)))