Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Richard Zahn


Free Mitglied, Reinhardtsgrimma

Licht aus, verdammt!

Hallo,

das ist das aktuell letzte Strichspurbild, was ich halbwegs zeigenswert finde. Man merkt leider deutlich, dass Dresden unmittelbar hinterm Berg ist. Schade eigentlich, denn ich finde dieses Vordergrundmotiv reizend. Was haltet ihr von dem Bild?

Pentax K20D/Sigma17-70
100'/17mm/F6,7/ISO100

VG, Richard

Vega-Aufgang
Vega-Aufgang
Richard Zahn
Dresden erhellt den Himmel
Dresden erhellt den Himmel
Richard Zahn

Kommentare 8

  • Philipp Leibfried 25. Juli 2009, 22:22

    Ich finde das "Glühen" hinterm horizont sehr gut. Das gibt dem Bild "Atmosphäre", und die Strichspuren sind doch trotzdem sehr gut zu sehen. Also miri gefällt das Bild!

    HG Philipp
  • André Kuschel 8. Juli 2009, 19:38

    +++genial+++
    LG
  • U und R 23. Juni 2009, 16:44

    ich kann mich V.G. nur anschließen.
    vielleicht beantwortet uns ja einer die Frage?

    Das Bild ist auf jeden Fall ein Hingucker.

    LG
  • Wella 31. Mai 2009, 11:04

    Wunderschöne Aufnahmen hast Du drin. Ich liebe diese Spielerei mit dem Licht. Ich finde gerade den hellen Lichtsaum unten interessant, es belebt die Aufnahme und tut der Stimmung keinen Abbruch.
    Was die Strichspuren betrifft, so ist das Geschmachssache, ich finde das Foto auch ohne sehr ausdruckstark.
    LG Wella
  • ars-photo 21. Mai 2009, 11:43

    Kurz und knapp:
    Gefällt mir gerade mit dem hellen Horizont sehr gut.
    VG Ars


  • Christian Räther 17. Mai 2009, 22:38

    Ein wirklich gutes Foto.
    Klar, gute Umsetzung und mir gefallen die Striche :-)

    LG Chris
  • Jürgen Greiner 11. Mai 2009, 10:40

    ich kann mich Bernd nur anschliessen!
    Es passt so wie es ist
    LG Jürgen
  • Moonshroom 8. Mai 2009, 22:00

    Ohne das Streulicht im Hintergrund würde sich das Vordergrundmotiv nicht abheben. Wenn dir der Farbton nicht gefällt, kannst du über den Weißabgleich experimentieren. Ich mag satte Farben, aber so isses auch schön.
    VG --- Bernd