Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Elisa Day


Free Mitglied

licht am ende des tunnels

schreibt mir mal bitte was dazu..das wäre sehr nett.........

Kommentare 2

  • Elisa Day 27. Mai 2005, 17:11

    also ich sollte was zu meinem bild schreiben..hätte ich wohl schon am anfang machen sollen...das ist eine aufgabe die wir aus dem fotografie unterricht bekommen haben...wir sollten uns zum thema straßen,wege,plätze ein mtiv suchen und dies so fotografieren,dass der eindruck einer räumlichen wirkung ensteht..dann sollten wir dieses motiv aus zwei verschiedenen perspektiven fotografieren und dann zwei vergrößern die wir für sehr gelungen halten ...z den fotos sollen wir dann eine erläuterung schreiben in denen ich die verwendeten gesatlzungselemente beschreibe und ihre wirkung in beiden fotos vergleiche und beuteile..dann sollen wir auch noch eine kritische stellungnahme zu den fotos schreiben in denen ich auch noch vorschläge zur verbesserung des fotos schreibe.......naja...

    und zu dem foto hier selbst..das ist ein entwikeltes foto auf fotopapier..ich habe dies dann einfach auf den boden gelegt und mit der digi cam otografiert......daher wirken die farben etwas sehr matt es wirt verwackelt und außerdem ist es im oberen teil stark beleuchtet....im original sieht es nicht so aus..es ist nur an einigen stelllen etwas dunkel....

    also ich stelle mein zweites vergeichsfoto auch noch rein und dann könnt ihr mir ja vtll bei meiner arbeit en bissle helfen^^...
    wäre nett...^^..
    denn das ist echt schwer....weil mein lerher serh sehr ...viel wert auf den ausdruck und so legt...naja danke....bis dann

    elisa
  • Gregor Killing 27. Mai 2005, 11:23

    Also ich schreibe jetzt mal eine Anmerkung und kritisiere etwas (das ist aber nur meine persönliche Meinung und man kann das durchaus anders sehen).

    Eine Betrachterin, oder ein Betrachter sieht das Bild und kennt den Zusammenhang nicht. Der etwas steigende Horizont fällt sofort auf, und man fragt sich unwillkürlich, hat sich jemand dabei etwas gedacht?
    Die Seitenlichtsituation mit einer Überbelichtung des Bildes kann reizvoll sein, aber in diesem Bild verharrt der Betrachter darin.

    Ich finde die Idee sehr gut, aber die technische Umsetzung verlangt dem Betrachter zuviele abschweifende Gedanken ab, die von der ursprünglichen Bildaussage ablenken.

    Wie eingangs geschrieben ist das nur meine persönliche Meinung, trotzdem: den Mut haben, weiter zu suchen - es lohnt sich. Ich bin überzeugt, wir werden noch viele schöne Bilder von Dir sehen.

    Liebe Grüße

    G.

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 229
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz