Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
421 11

Werner Bartsch


World Mitglied, Hessen

Lichenomphalia

umbellifera.

Einer der wenigen lichenisierten Basidiomyceten ( Ständerpilze ).
Die meisten Flechtenpilze sind Ascomyceten ( Schlauchpilze ).
Die kleinen tiefgrünen Kügelchen, das Lager (der Algenpartner, auch Botrydina genannt) , sind recht gut zu sehen.
Das größte Pilzchen im Vordergrund war ca. 12 mm groß.
Omphalina-Arten wachsen auf sauren Böden, insbesondere Rohhumus oder Torf sowie auf morschem Holz und sind in der borealen Nadelwaldzone sowie in kühlen Lagen Mitteleuropas verbreitet.

Das Foto zählt zwar qualitativ nicht unbedingt zu meinen besseren, ich möchte es euch jedoch aufgrund der Besonderheit dieser Flechte nicht vorenthalten.

Fotografiert im Schwarzwald, März 2010.

SONY CYBERSHOT DSC T100

Kommentare 11