Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
789 3

Roland Sch


Basic Mitglied, Moers

Libelle

irgenwo ist mir wohl ein Fehler unterlaufen, alle Bilder sind mit 3200 Iso belichtet
hier ist eins davon, freihand


ISO: 3200
Blitz: Nein
Brennweite: 100.0 mm
Blende: 11.0 F
Belichtung: 1/750 s
26.7.2003 13:17:44
Belichtungsprg:
Messmethode: Selektivmessung

Kommentare 3

  • Thomas Kirchen 27. Juli 2003, 21:46

    Schon interessant was mit Iso3200 noch für ein geringes "Korn" raus kommt. Dies wird aller wahrscheinlichkeit nach eine Weidenjungfer sein, aber ohne Flügelmal und Abdomenabgänge so nicht sicher zu bestimmen.

    Gruss Thomas
  • Stefan Pip 26. Juli 2003, 22:16

    Das Rauschen passt zu den doch brutal aussehenden Stacheln an den Beinen und verleiht dem Bild eine rauhe Wirkung.

    Mir gefällts und das Rauschen stört mich bei diesem Bild ganz und gar nicht. Mehr stören mich da schon die hellen Flecken auf den Augen, aber da ich überhaupt keine Erfahrung mit derartigen Bildern habe, habe ich auch keine Idee wie dieses zu vermeiden ist.

    Gruß Stefan
  • Karl-Heinz Fleck 26. Juli 2003, 20:23

    Ich finde auch für die eingestellte ISO Zahl ein sehr feines Korn.
    gruss karl-heinz