Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

stumpfine


Free Mitglied, Würzburg

Kommentare 1

  • Norbert van Tiggelen 22. Januar 2009, 10:21

    Stark!
    Das Erste, was mir jedoch bei diesem Leuchtturm einfällt ist Nena und die Neue Deutsche Welle!
    Mann, waren das noch starke Zeiten.

    „Neue Deutsche Welle“

    Hast Du etwas Zeit für mich,
    dann schreib ich einen Reim für Dich,
    von jede Menge Super-Songs,
    wenn du mit mir nach „Früher“ kommst.

    In den frühen Achtzigern,
    da hörte ich die „Nena“ gern,
    „Leuchtturm“ war ein Klasse Hit,
    mit dem zog sie die Massen mit.

    „Geiersturzflug“ sowieso,
    wild tanzten wir und waren froh,
    cool war auch der „Hubert Kah“,
    der „Sternenhimmel“ war so nah.

    „Extrabreit“ ließ Schulen brennen,
    Kinder weg von Flammen rennen,
    des Staates Schutz fing an zu frusten,
    weil „Polizisten“ alles wussten.

    „Kiz“ besang die „Sennerin“,
    „Trio“ legte „Bum Bum“ hin,
    oder auch nur „Da Da Da“,
    trotz hohle Texte wunderbar.

    „Codo“ düst im Sauseschritt,
    brachte sehr viel Liebe mit,
    losgelöst war „Major Tom“,
    zum Jupiter flog Fred davon.

    „Markus“ gab viel Gas beim fahren,
    auch wenn die Opels langsam waren,
    der Flieger ließ die Sonne grüßen,
    die Welt lag uns damals zu Füßen.

    32 – 16 – 8,
    Konjunktur die ganze Nacht,
    diese Zeit an erster Stelle,
    mit der „Neuen Deutschen Welle“.

    © Norbert van Tiggelen