Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Pauschaltourist


Free Mitglied, Dresden

Leuchtturm-Moritzburg

Der Leuchtturm Moritzburg steht auf einer 50 m langen Mole am Bärnsdorfer Großteich, 2 km westlich steht mitten im Schloßteich das Schloß Moritzburg. Kurfürst Friedrich August I. von Sachsen, auch August der Starke genannt, hatte eine Vorliebe für die Küste. Er ließ nach Plänen des Architekten Pöppelmann am Großteich die Mole, den Leuchtturm sowie eine Hafenanlage bauen. Historischer Hintergrund war die Schlacht bei den Dardanellen aus dem Jahre 1770. Zur Nachstellung der Schlacht ließ der Kurfürst auch mehere Kriegsschiffe bauen.

Kommentare 2