Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Wolfram I.


Basic Mitglied, Berlin

Leuchtturm Kampen - Optik und Leuchtfeuereinrichtung

Ort: Kampen, Insel Sylt, Nordfriesische Inseln, Schleswig-Holstein, Deutschland
Standort: Südlich von Kampen
Positin: 054°57`N 008°21`E
Funktion: Seefeuer
Erbaut: 1855
Inbetriebnahme: 1856
Automatisiert:
Turmmaterial: Mauerwerk
Turmhöhe: 40 m
Feuerhöhe: 62 m
Kennung: Blk. w. r. 10 s - Blinkfeuer weiß rot, 3 Sekunden hell, 7 Sekunden dunkel durch Umlaufblende
Nenntragweite: 20 sm (weiß) 16 sm (rot)
Optik: Gürtellinse
Lampe: Halogen-Metalldampflampe 230 V / 400 W
Internationale Nummer: B 1740
Besonderes: Früherer Name - Rotes Kliff - , unter Denkmalschutz mit den Wärterhäusern seit 1974, Turmkonstruktion musste mit sieben Flacheisenbändern gesichert werden

Quellen:
Deutsche Leuchtfeuer, Toussaint und Hünsch, 2005
WSA Tönning

Kommentare 2

  • Kosianer 16. Oktober 2016, 23:51

    Verwirrend gut *
    LG
  • Space NG Near 6. Oktober 2013, 15:36

    Hallo Wolfram,
    beim Betrachten dieses Bildes kann ich die Faszination für Leuchttürme nachvollziehen - wirklich beeindruckend!
    Bis zum nächsten Stammtisch ...
    Thorsten