Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Willi von Allmen


World Mitglied, Zürich

Leuchtendes Tal

Blick auf Soglio beim Einnachten.

Da ist weder Feuer im Dach noch im Tal.

Die Beleuchtung der Dörfer Castasegna (CH), Borgonuovo sowie der Stadt Chiavenna (beide Italien) dringt durch die leichte Rauchdecke,
welche durch die vielen Kastanienfeuer der letzten Tage bei relativer Windstille entstanden ist.

Vor dem Zusammenbrechen des Lichts am Ende der Blauen Stunde.


Soglio, Bergell (CH), Okt. 2013


20 Minuten früher:

Kommentare 70

  • Lana 1 2. August 2015, 20:40

    Unglaublich! Soglio ist ja immer ein Besuch wert, aber dieser Anblick ist schon ganz besonders schön!***** LG Lana
  • Richard der Loewe 2. Dezember 2014, 13:55

    Soglio-Zauber in unglaublichem Licht!
    Prima.
  • Willi von Allmen 29. Oktober 2014, 19:43

    Vielen herzlichen Dank an alle, welchen diese Ausnahmesituation ebenfalls gefällt.
    Für mich ist es ein Glücksfall mit dem leichten Rauch in der Luft, dem Nebel dazu in Richtung des Tals, und - nicht zuletzt, dem Stadtlicht von Chiavenna.

    lg Willi
  • Ursula Bruder 29. Oktober 2014, 19:29

    Ein unglaubliches Licht, eine wunderschöne Aufnahme, Willi, da gratuliere ich Dir!!
    lg Ursula
  • Willi von Allmen 17. August 2014, 15:46

    Im Voting tauchte die Frage nach der Ursache der Unschärfe auf.
    So wie man vor lauter rot leuchtendem Rauch/Abend-Dunst nicht ins Tal sieht, ist auch das Dorf aus denselben Gründen in leichter Unschärfe. Das gehört eben zu den Rauch-Auswirkungen der Kastanienfeuer im ganzen Tal, welche einige Wochen lang zu sehen sind (verbrannt werden die Schalen und z.T. Blätter).

    lg Willi
  • Peter Bu. 9. August 2014, 19:18

    mir gefällt es
  • Andrea Khan 8. August 2014, 14:12

    +
  • Franz Sklenak 8. August 2014, 14:12

    +++
  • white Cat 8. August 2014, 14:11

    +++ PRO +++
  • Light Ahead 8. August 2014, 14:11

    c
  • rabenblick 8. August 2014, 14:11

    autodynamische farben... ich verbeuge mich in ehrfurcht und gebe ein respektvolles contra...
  • Klaus_10405 8. August 2014, 14:11

    Ich dachte auch als erstes an einen Waldbrand.
    CONTRA
  • Sybil.J 8. August 2014, 14:11

    c
  • Rheinhexe 8. August 2014, 14:11

    c
  • heini 48 8. August 2014, 14:11

    Wer glaubt, dass du hier mit Einstellungsebenen und Ebenenmodi gearbeitet hast, der kennt dich anscheinend nicht. Die Farben wirken hier sehr autodynamisch, und ich bin überzeugt, dass du dieses Schauspiel auch wirklich so erleben durftest. Glückwunsch!
  • Lutz-Henrik Basch 8. August 2014, 14:11

    e
  • Thomas Finkler 8. August 2014, 14:11

    PRO
  • Manfred Hopp 8. August 2014, 14:11

    +
  • Johnny Giraud 8. August 2014, 14:11

    PRO
  • Simon Swelt 8. August 2014, 14:11

    Ich hatte genau die gleichen Gedanken wie Frank.

    Auch von mir ein c
  • ich weis noch nicht 8. August 2014, 14:11

    c
  • Linienflüsterer 8. August 2014, 14:11

    c
  • hadsam 8. August 2014, 14:11

    c
  • Murrtalfoto 8. August 2014, 14:11

    +
  • chantal Montmasson in Ghiroldi 8. August 2014, 14:11

    Pro

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Reise
Ordner Bergell (CH)
Klicks 1.468
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera SLT-A99V
Objektiv Carl Zeiss Vario-Sonnar T* 24-70mm F2.8 ZA SSM (SAL2470Z)
Blende 5.6
Belichtungszeit 136
Brennweite 50.0 mm
ISO 400

Öffentliche Favoriten 4