Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Willy Vogelsang


Pro Mitglied, Münsingen

Letztes Bild

der Amselmutter mit ihren zwei Jungen.
Am andern Tag war das Nest heruntergerissen und die Jungen wohl von einer Katze verspeist.
Schade, ich wollte doch deren Aufzucht vom Badezimmerfenster aus verfolgen und festhalten.
Tierisch eben - oder oft auch sehr unserem Verhalten als Mensch ähnlich, oder nicht?

Kommentare 11

  • Monika Hauser 30. April 2013, 20:34

    also Willy, du bist noch kein guter Amselvater....... dass ist doch schade für die Familie Amsel und deiner Badezimmer-Doku!
    Grüsse Monika
  • Margrit Kehl 29. April 2013, 16:49

    Ein wunderbares Andenken an die jungen Amseln....so traurig !
    Letzte Jahr musst ich in meinem Garten zusehen, wie eine Krähe ein junges Rotschwänzchen zerhackt und mit ihm davon geflogen ist !
    liebe Grüsse
    Margrit
  • Trudy B. 27. April 2013, 19:19

    Oh wie schade, so ein schönes Projekt vermasselt.
    Aber eine der schönsten Szenen hast du verewigt.
    Ich weiss, wie einen das Fuxt, habe ich auch schon erlebt. Bei mir war es ein Marder. Ich weiss es darum, weil er seine Visitenkarte ins Nest gelegt hatte.
    Herzliche Grüsse, Trudy
  • Roland Zumbühl 24. April 2013, 14:10

    Die Nahrungskette ist unterbrochen: Es jubeln Würmer, Insekten, Schnecken, Spinnen ...
  • Franz Sklenak 23. April 2013, 23:11

    Eindrücklich diese Aufnahme. Es hätte eine sehr schöne Geschichte werden können.
    Lieben Gruss
    Franz
  • Hene Schwander 23. April 2013, 20:46

    Ja, Darwin hat bis heute seine Spuren hinterlassen, die Aufnahme wie gewohnt professionell.
    Lieben Gruss
    Hene
  • Joachim Irelandeddie 23. April 2013, 19:58

    Eine gute Aufnahme und schade um die Kleinen! Aber so ist die Natur und du hast ja recht, wir Menschen sind keinen Deut besser... eher schlimmer!

    lg irelandeddie
  • aeschlih 23. April 2013, 19:38

    Muss nicht unbedingt eine Katze gewesen sein, die Elstern machen das auch und das sehr aggressiv!
    Schade, es wäre eine schöne Bildstrecke geworden...
    lG Hilde
  • lulu 23. April 2013, 19:37

    ein gutes bild willy. so schade dass deine beobachtungen nicht weitergehn
    lg - lulu


    Gesendet vom iPhone via fotocommunity App
  • Ruth P 23. April 2013, 19:32

    oh nein, wie traurig :-(
    LG Ruth
  • Marguerite L. 23. April 2013, 17:58

    Ein schönes Bild mit einer traurigen Geschichte ...
    GrüessliM